Sie wollte Lebensmittel spenden

Unbekannter stiehlt Weihnachtseinkäufe - Frau wollte Freunden helfen

Sie wollte zu Weihnachten Gutes tun - doch dann hat ein Unbekannter der Frau in Würzburg einen Tag vor Heiligabend drei prall gefüllte Einkaufstaschen geklaut.

Würzburg - Die 36-Jährige hatte die zwei Tüten und einen Jutebeutel am Samstagabend an der Zufahrt zum Kundenparkplatz eines Supermarktes abgestellt - und kurz aus den Augen gelassen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Diese Gelegenheit nutzte der Täter aus. Die Einkäufe hatten einen Wert von 87,67 Euro. Die Frau ließ sich aber nicht entmutigen, wie ein Polizeisprecher sagte: „Sie wollte nochmal einkaufen gehen.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Verstorbene Kinder der Traktor-Tragödie in Balderschwang wurden nun beerdigt
Zwei Kinder sind im Allgäu von einem Traktor überrollt und dabei getötet worden. Nun wurden sie unter großer Anteilnahme der Bevölkerung beerdigt worden.
Verstorbene Kinder der Traktor-Tragödie in Balderschwang wurden nun beerdigt
Angriff in Ankerzentrum nur erfunden - Mann kommt aus U-Haft frei
Ein Sicherheitsmitarbeiter des Deggendorfer Ankerzentrums hatte einen Bewohner beschuldigt, ihn angegriffen zu haben. Der vermeintliche Angreifer saß daraufhin in U-Haft.
Angriff in Ankerzentrum nur erfunden - Mann kommt aus U-Haft frei
Lieber Gott, ich kündige! Katholischer Priester gibt Amt auf - wegen einer Frau
Ein Priester aus Trostberg legt sein Amt nieder. Seine Beweggründe veröffentlicht er im Internet. Können sie zu einem Umdenken in der katholischen Kirche führen?
Lieber Gott, ich kündige! Katholischer Priester gibt Amt auf - wegen einer Frau
Wochenende in Bayern: Picknick, Mittelalter oder Raumfahrt
Ein Wochenende mit viel Sonne steht bevor. Für alle, die noch nicht wissen, wie sie das Wochenende verbringen sollen, haben wir hier einige Ausflugtipps zusammengestellt.
Wochenende in Bayern: Picknick, Mittelalter oder Raumfahrt