+
Die Kleidung, die der Tote trug.

Unbekannter Toter im Main: Wahrscheinlich Selbstmord

Kleinostheim - Nach tagelangen Ermittlungen verdichten sich die Hinweise, dass sich ein am Untermain gefundener toter Mann selbst das Leben genommen hat.

Lesen Sie dazu:

Toter im Main: Taucher suchen nach Hinweisen

Rätsel um Toten aus dem Main

Toter mit Kopfschuss im Main gefunden

Polizeitaucher haben eine Schießvorrichtung im Main bei Kleinostheim (Landkreis Aschaffenburg) entdeckt, mit dem sich der Unbekannte selbst erschossen haben könnte. Das teilte die Polizei am Freitag in Würzburg mit. Die genauen Todesumstände sind aber noch unklar. Auch ein Verbrechen sei weiterhin denkbar. Die Polizisten fanden zudem Munition, eine Brille sowie eine Taschenlampe im Wasser.

Kriminaltechniker sollen jetzt herausfinden, ob die Gegenstände dem Unbekannten gehörten. Am vergangenen Samstag hatte ein Schiffskapitän die Leiche des Mannes im Fluss entdeckt. Der Tote hatte einen etwa fünf Kilogramm schweren Metallquader um die Hüfte gebunden. Todesursache war ein Kopfschuss.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehrere Fahrzeuge müssen ausweichen: Geisterfahrer-Unfall endet glimpflich
Ein Geisterfahrer hat am Montag auf der Autobahn 7 im Allgäu mehrere Autos gestreift und ist dann mit einem weiteren Wagen zusammengestoßen.
Mehrere Fahrzeuge müssen ausweichen: Geisterfahrer-Unfall endet glimpflich
180 Kilo gefunden: Koks-Mafia beliefert Supermarkt
Die Polizei ermittelt gegen einen Drogenring, der Kokain über Bananenkisten an Supermärkte liefert. Es geht um Waren im Wert von zehn Millionen Euro.
180 Kilo gefunden: Koks-Mafia beliefert Supermarkt
Tödlicher Unfall mit zwei jungen Frauen: Verursacher nun vor Gericht
Knapp ein Jahr nach dem Unfall, der zwei junge Frauen das Leben kostete, steht der Fahrer des anderen Autos vor Gericht. Auch ein anderer Mann muss sich verantworten.
Tödlicher Unfall mit zwei jungen Frauen: Verursacher nun vor Gericht
Panzerfäuste im Wald gefunden
Mitarbeiter eines Sprengkommandos haben in einem Wald bei Hauzenberg (Landkreis Passau) fünf Panzerfäuste aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt.
Panzerfäuste im Wald gefunden

Kommentare