Unbelehrbarer Serienstraftäter beim Autodiebstahl festgenommen

Neustadt/Coburg - Als unbelehrbar hat sich ein 22 Jahre alter Serieneinbrecher trotz mehrerer Haftstrafen in Neustadt bei Coburg erwiesen. Ende Oktober ging der drogensüchtige Wiederholungstäter wieder auf Tour, wie die Polizei am Freitag berichtete.

Mehrere Einbrüche in Gaststätten und ein Gemüsegeschäft sowie zwei vorübergehende Festnahmen reichten der Staatsanwaltschaft jedoch noch nicht für einen Haftbefehl.

Hinter Schloss und Riegel kam der Mann erst nach einem Doppelschlag. Am frühen Dienstagmorgen war er erneut in das Gemüsegeschäft eingebrochen und hatte versucht, mit Hilfe eines Gabelstaplers einen Tresor zu entwenden. Da dieses Vorhaben misslang, griff er zu einer Sackkarre. Damit konnte er sein schweres Diebesgut aber nur ins Freie bringen und in einer Hausnische abstellen. Zum Abtransport stahl er noch in der gleichen Nacht einen Pkw vom Gelände einer Autohandlung.

Dabei wurde er festgenommen. Die Fahrt wäre ohnehin vergeblich gewesen. Der Inhaber des Gemüsegeschäfts hatte den Diebstahl in der Zwischenzeit bemerkt und seinen Tresor in Sicherheit gebracht. Inzwischen wurde der 22-Jährige dem Ermittlungsrichter vorgeführt und in Untersuchungshaft geschickt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock-Video aufgetaucht! Rentnerin in Nürnberg brutal getreten
Auf offener Straße hat am Mittwoch vergangener Woche in Nürnberg ein Mann eine 73 Jahre alte Frau brutal zusammengeschlagen. Im Netz kursiert nun ein Video, das die …
Schock-Video aufgetaucht! Rentnerin in Nürnberg brutal getreten
Lawinen-Ticker: Erhebliche Gefahrenlage in den Allgäuer Alpen
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Erhebliche Gefahrenlage in den Allgäuer Alpen
Über eine Million wert! Bitcoins könnten Bayern reich machen
Bitcoins sind in diesem Jahr nicht zuletzt wegen ihres Kursanstiegs in die Schlagzeilen geraten. Für die bayerischen Behörden könnte der nun einen warmen Geldregen …
Über eine Million wert! Bitcoins könnten Bayern reich machen
So wird auf bayerischen Skipisten mit Drohnen umgegangen
Immer mehr Skifahrer wollen ihre Abfahrt mit einer Drohne filmen, haben ihre fliegende Kamera aber nicht unter Kontrolle. Die Betreiber der Skigebiete in Bayern …
So wird auf bayerischen Skipisten mit Drohnen umgegangen

Kommentare