Unfälle mit Zügen enden glimpflich

Rottersham/Görschnitz - Glimpflich sind am Mittwoch zwei Zugunfälle im Freistaat verlaufen. Sowohl in Rottersham als auch in Görschnitz verletzten sich nur zwei Beteiligte leicht.

Im niederbayerischen Rottersham (Landkreis Passau) übersah eine Autofahrerin an einem unbeschrankten Bahnübergang einen herannahenden Zug. Beim Zusammenstoß wurde die Frau glücklicherweise nur leicht verletzt. An ihrem Auto entstand jedoch Totalschaden. Die Zugreisenden blieben unversehrt.

Bereits am frühen Morgen hatte ein Autofahrer im oberfränkischen Görschnitz (Landkreis Bayreuth) ebenfalls an einem unbeschrankten Bahnübergang einen Zug übersehen. Auch hier konnte sich der Fahrer mit leichten Verletzungen aus seinem totalbeschädigten Auto retten. Weitere Personen wurden ebenfalls nicht verletzt. Die betroffenen Zugstrecken mussten jedoch mehrere Stunden gesperrt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf Zebrastreifen: Unbekannter fährt Rollstuhlfahrerin um - und lässt sie verletzt liegen
Die querschnittsgelähmte Frau überquerte gerade einen Zebrastreifen, als sie ein Auto umfuhr. Sie blieb verletzt liegen, das Auto bretterte unerkannt weiter.
Auf Zebrastreifen: Unbekannter fährt Rollstuhlfahrerin um - und lässt sie verletzt liegen
Auf A3: Fahrer von Kleintransporter übersieht Stauende - und stirbt
Weil er das Ende eines Staus nicht rechtzeitig bemerkte, ist der Fahrer eines Kleintransporters in Niederbayern tödlich verunglückt.
Auf A3: Fahrer von Kleintransporter übersieht Stauende - und stirbt
“Absoluter Vernichtungswille“: Ferdinand F. bekommt Höchststrafe für Blutbad in Hex-Hex-Bar
Zuerst aß und trank er mit Kneipengästen, dann erschoss er zwei Männer und verletzte zwei Frauen schwer. Das Landgericht Traunstein schickt den Mann nun für viele Jahre …
“Absoluter Vernichtungswille“: Ferdinand F. bekommt Höchststrafe für Blutbad in Hex-Hex-Bar
Plötzlich Lotto-Millionär: Mann aus Bayern knackt Jackpot - das ist seine Strategie
Ein Mann aus Bayern hat den Lotto-Jackpot geknackt und kann jetzt knapp sieben Millionen Euro sein Eigen nennen. Das ist seine Strategie.
Plötzlich Lotto-Millionär: Mann aus Bayern knackt Jackpot - das ist seine Strategie

Kommentare