Unfall: 16-Jähriger fliegt durch Heckscheibe

Ihrlerstein - Dieser Auffahrunfall hatte schlimmere Folgen, als nur einen Blechschaden. Warum sich der 16-jährige Motorradfahrer auf der Rückbank des Autos vor ihm wiederfand.

Mit dem Kopf voraus ist ein 16-Jähriger bei einem Unfall von seinem Motorrad durch die Heckscheibe eines vorausfahrenden Autos geflogen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, trug der junge Mann bei seinem spektakulären Sturz in Ihrlerstein (Kreis Kelheim) einen Helm und erlitt nur leichte Verletzungen. Er sei am Mittwoch aus Unachtsamkeit auf ein vor ihm bremsendes Auto aufgefahren, sagte ein Polizeisprecher. Dabei wurde er durch die Scheibe des Vordermanns katapultiert, das herrenlose Leichtkraftrad schlitterte auf die Gegenfahrbahn. Dabei beschädigte es ein entgegenkommendes Auto. Insgesamt schätzt die Polizei den Schaden auf mehr als 10 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Passanten gaben entscheidenden Hinweis: Junger Mann (25) aus Ingolstadt wieder aufgetaucht
Ein junger Mann aus Ingolstadt wurde tagelang vermisst. Dann gaben Passanten in Pfaffenhofen den entscheidenden Hinweis. 
Passanten gaben entscheidenden Hinweis: Junger Mann (25) aus Ingolstadt wieder aufgetaucht
Kontrolle nimmt tragisches Ende: Zollbeamter von rollendem Lkw eingequetscht
Bei einer Kontrolle auf einem Parkplatz an der A3 bei Passau ist ein Zollbeamter von einem rollenden Lastwagen eingequetscht. 
Kontrolle nimmt tragisches Ende: Zollbeamter von rollendem Lkw eingequetscht
Lehrer handelt blitzschnell und rettet seine Schüler vor einem Bus-Unglück
Ein Lehrer rettete durch sein beherztes Eingreifen wohl einer ganzen Gruppe von Menschen das Leben. Fast wäre es zu einem Bus-Unglück gekommen.
Lehrer handelt blitzschnell und rettet seine Schüler vor einem Bus-Unglück
Frau will Unfallstelle absichern, dann folgt eine fatale Kettenreaktion: Mehrere Menschen verletzt
Es begann mit einem Auffahrunfall - und endete in einer Unfallserie mit mehreren Verletzten auf der Autobahn 93 in der Oberpfalz.
Frau will Unfallstelle absichern, dann folgt eine fatale Kettenreaktion: Mehrere Menschen verletzt

Kommentare