Kündigung des Kooperationsvertrags mit Ismaik: So hat 1860 hat entschieden

Kündigung des Kooperationsvertrags mit Ismaik: So hat 1860 hat entschieden

Unfall bei Altötting: Autofahrer stirbt

Altötting - Bei einem schweren Unfall auf der Kreisstraße AÖ 3 bei Antersberg ist am Freitag ein Autofahrer ums Leben gekommen.

Unfall bei Altötting: Autofahrer stirbt

Der Unfall ereignete sich gegen 11.30 Uhr zwischen Wald bei Winhöring und Hilling (südlich von Pleiskirchen, Landkreis Altötting). Aus bisher ungeklärter Ursache ist ein 55-jähriger BMW-Fahrer aus Töging am Inn mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort kollidierte er mit dem entgegenkommenden BMW eines aus Unterdietfurt stammenden 49-Jährigen.

Trotz umfangreicher Reanimationsmaßnahmen durch die Rettungskräfte und den Notarzt erlag der Töginger seinen Verletzungen. Der weitere Unfallbeteiligte wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Zur Ermittlung der Unfallursache wurde über die Staatsanwaltschaft Traunstein ein Gutachter hinzugezogen. Vor Ort waren Einsatzkräfte der Feuerwehren Winhöring, Wald, Pleiskirchen, und Nonnberg im Einsatz. Die Kreisstrasse AÖ 3 war wegen Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme für mehrere Stunden gesperrt.

mm

Rubriklistenbild: © fib/G.S.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Ticker: Erhebliche Gefahrenlage in den Allgäuer Alpen
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Erhebliche Gefahrenlage in den Allgäuer Alpen
Kurz nach Beginn: Prozess gegen Ex-Priester wegen sexuellen Missbrauchs vertagt
Eigentlich sollte einem 53-jährigen Ex-Priester ab Montag der Prozess wegen sexuellen Missbrauchs gemacht werden. Nur wenige Minuten nach Beginn wurde der Prozess aber …
Kurz nach Beginn: Prozess gegen Ex-Priester wegen sexuellen Missbrauchs vertagt
Stoppschild nicht beachtet: Sieben Menschen bei Unfall verletzt
Zwei Autos sind am Sonntagabend in der Nähe von Friedberg ineinander gekracht und in den Straßengraben geschleudert worden. Dabei wurden sieben Menschen verletzt, bei …
Stoppschild nicht beachtet: Sieben Menschen bei Unfall verletzt
Streifenwagen kracht frontal gegen Hausmauer - Fahrer schwer verletzt
Auf dem Weg zu einem Einsatz in Schweinfurt ist ein Polizist mit dem Streifenwagen frontal gegen eine Hausmauer geprallt und schwer verletzt worden.
Streifenwagen kracht frontal gegen Hausmauer - Fahrer schwer verletzt

Kommentare