Mitten auf der A73

Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke

Es waren nur wenige Millisekunden, die ein Autofahrer gezwungenermaßen unachtsam war - doch seine Niesattacke hat auf der A73 zu einem Unfall geführt. 

Ebensfeld - Weil er niesen musste, ist ein Autofahrer auf der Autobahn 73 in Oberfranken mit Karacho gegen eine Leitplanke gedonnert. Beim Aufprall riss das rechte Vorderrad ab und der Wagen schlitterte noch mehr als 200 Meter an der Schutzplanke entlang, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der 31 Jahre alte Fahrer und seine zwei Jahre jüngere Begleiterin blieben aber unverletzt.

Den Mann aus Thüringen war am Freitag auf Höhe Ebensfeld (Landkreis Lichtenfels) der Nieszwang überkommen, wie es die Beamten formulierten. Beim Niesen verriss er dann das Lenkrad so stark, dass er ungebremst mit rund 120 Stundenkilometern in die rechte Leitplanke fuhr. Das Auto sei nach dem Unfall nur noch Schrott.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Fernbus-Kontrolle: Polizei macht schockierenden Fund - dann klicken sofort die Handschellen
Bei der Kontrolle eines Fernbusses hat die Polizei einen schockierenden Fund gemacht. Für einen Fahrgast klickten noch an Ort und Stelle die Handschellen.
Fernbus-Kontrolle: Polizei macht schockierenden Fund - dann klicken sofort die Handschellen
Eurojackpot: Bayer gewinnt 7,5 Millionen Euro - und hat immer noch nicht genug
Unglaubliche 7,5 Millionen Euro hat ein Bayer beim Eurojackpot am Freitag gewonnen. Sich zurücklehnen und Geld ausgeben will der Mann aber erstmal nicht. Er hat schon …
Eurojackpot: Bayer gewinnt 7,5 Millionen Euro - und hat immer noch nicht genug
Attacke auf ICE nach München: War es ein „einsamer Wolf“?
Unbekannte haben auf der Strecke zwischen Nürnberg und München ein Stahlseil über die Gleise gespannt. War es ein Terroranschlag? Am Tatort wurde ein Drohschreiben …
Attacke auf ICE nach München: War es ein „einsamer Wolf“?
Berg im Allgäu bricht auseinander: Gigantischer Felssturz droht - Spektakuläres Video
Ein gigantischer Felssturz droht im Allgäu: Am Hochvogel hat sich ein Spalt im Gestein gefährlich geweitet. Forscher warnen vor den Gefahren - und überwachen das …
Berg im Allgäu bricht auseinander: Gigantischer Felssturz droht - Spektakuläres Video

Kommentare