+
Kleinbus prallt frontal auf Auto - Autofahrerin stirbt noch an Unfallstelle (Symbolfoto).

Unfall auf der B20

Kleinbus prallt frontal auf Auto - Autofahrerin stirbt noch an Unfallstelle

Ein schrecklicher Unfall hat sich bei Landau an der Isar (Landkreis Dingolfing-Landau) auf der B20 ereignet. Eine Autofahrerin starb. Mehrere Menschen wurden schwerverletzt.

Landau an der Isar - Beim Frontalzusammenstoß eines Kleinbusses mit einem Auto bei Landau an der Isar (Landkreis Dingolfing-Landau) ist die Autofahrerin tödlich verunglückt. Sieben weitere Menschen erlitten teils schwere Verletzungen.

Tödlicher Unfall auf der B20: Kleinbus geriet auf Gegenfahrbahn

Der Fahrer des Kleinbusses sei auf der Bundesstraße 20 am sogenannten Landauer Berg am Sonntagnachmittag auf die Gegenfahrbahn geraten, teilte die Polizei mit. Der Kleinbus habe dort zunächst ein entgegenkommendes Fahrzeug gestreift und sei dann frontal in den entgegenkommenden Pkw geprallt.

Autofahrerin stirbt noch an der Unfallstelle

Die Autofahrerin starb noch an der Unfallstelle. Alle anderen sieben Insassen in den Fahrzeugen wurden in Krankenhäuser gebracht. Die Bundesstraße war eine Zeit lang voll gesperrt. Warum der Fahrer auf die Gegenfahrbahn kam, war noch unklar. Die Staatsanwaltschaft Landshut hat einen Gutachter beauftragt.

Ein spektakulärer Brand in Nordbayern gibt der Polizei Rätsel auf. Gleich fünf Lkw brannten in der Nacht auf Sonntag aus - der Sachschaden geht in die Hunderttausende.

dpa

Meistgelesene Artikel

Heftige Unwetter in Bayern: Zugverkehr gestört - Baum liegt auf den Gleisen
Am Sonntag hat der Sommer ein Comeback im Freistaat gefeiert. Am Abend waren heftige Folgen spürbar. Alle News zum Wetter in Bayern.
Heftige Unwetter in Bayern: Zugverkehr gestört - Baum liegt auf den Gleisen
Auto mit drei jungen Menschen von Teermaschine aufgeschlitzt - schockierendes Detail
Am Sonntag kam es bei Altötting zu einem dramatischen Unfall. Ein Autofahrer übersah eine am Fahrbahnrand stehende Teermaschine und fuhrt auf sie auf.
Auto mit drei jungen Menschen von Teermaschine aufgeschlitzt - schockierendes Detail
Mann stürzt am Grünstein 150 Meter in die Tiefe und stirbt - Identität ungeklärt
Ein Mann stürzte am Grünstein 150 Meter in die Tiefe - für ihn kam jede Hilfe zu spät. Da er keinen Ausweis bei sich trug, konnte er noch nicht identifiziert werden.
Mann stürzt am Grünstein 150 Meter in die Tiefe und stirbt - Identität ungeklärt
Nachbarschaftsstreit läuft aus dem Ruder: Mann greift zu „handelsüblichem Haushaltsreiniger“
Vier Tage nachdem in Schwabach mehrere Menschen durch das Einatmen der Dämpfe einer Flüssigkeit verletzt worden sind, steht fest, um welche Substanz es sich gehandelt …
Nachbarschaftsstreit läuft aus dem Ruder: Mann greift zu „handelsüblichem Haushaltsreiniger“

Kommentare