+
Der Fahrer des BMW starb an der Unfallstelle im Landkreis Traunstein.

Tödlicher Unfall

Frontal in Laster: Autofahrer stirbt bei Traunreut

Traunreut - Ein schrecklicher Unfall hat sich am Donnerstagmittag im Landkreis Traunstein ereignet. Ein 53-jähriger BMW-Fahrer ist dabei tödlich verunglückt. 

Nach ersten Erkenntnissen kam der 53-jährige BMW-Fahrer aus Traunstein in einer Rechtskurve der B304 mit seinem Fahrzeug ins Schleudern und verlor die Kontrolle. Der Wagen geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal mit einem Lastwagen zusammen. 

Der BMW-Fahrer hatte keine Chance und war wohl auf der Stelle tot. Das Auto wurde nochmals um die eigene Achse gedreht und kam auf einer Leitplanke zum Stehen. Der Lkw kam durch das Bremsmanöver von der Straße ab und blieb im Graben hängen.

Die Feuerwehr musste am Lkw etwa 1000 Liter Diesel umpumpen, da einer der beiden Tanks leckgeschlagen war. Vor Ort waren auch BRK und Polizei zur Unfallaufnahme.

Tödlicher Unfall im Landkreis Traunstein: Bilder

Weitere Informationen finden Sie auf rosenheim24.de

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bayerischer Tourengeher stürzt 100 Meter tief - schwer verletzt
Im Zillertal hat sich ein Skitourengeher aus Erlangen am Sonntag bei einem 100-Meter-Sturz schwer verletzt. Der 38-Jährige war ohne Skier an einem Grat ausgerutscht.
Bayerischer Tourengeher stürzt 100 Meter tief - schwer verletzt
Tödliches Überholmanöver: Zwei Motorräder prallen frontal auf Auto
Ein Überholmanöver zweier Motorradfahrer endetet tragisch. Beim Frontalzusammenstoß mit einem Auto kam einer der beiden ums Leben.
Tödliches Überholmanöver: Zwei Motorräder prallen frontal auf Auto
Bewegende Feier für totgeprügelten Maurice: „Ein blühendes Leben verschwand“
Der Tod des 15-jährigen Maurice hat die kleine Gemeinde Obernzell tief erschüttert. Am Samstag haben neben seiner Familie rund 300 Trauernde Abschied von ihm genommen.
Bewegende Feier für totgeprügelten Maurice: „Ein blühendes Leben verschwand“
Auf der A3 beim Kreuz Deggendorf: Autofahrer stirbt nach Unfall mit Sattelzug
Am Samstag kollidierte ein 76 Jahre alter Autofahrer mit einem Sattelzug auf der A3 beim Kreuz Deggendorf. Im Krankenhaus erlag er am Sonntag seinen Verletzungen.
Auf der A3 beim Kreuz Deggendorf: Autofahrer stirbt nach Unfall mit Sattelzug

Kommentare