+
Ein schwerer Unfall hat sich am Sonntagnachmittag an einem Bahnübergang im Landkreis Traunstein ereignet.

Vorfahrt missachtet

Unfall an Bahnübergang: Schwangere und Kind verletzt

St. Georgen - Ein schwerer Unfall hat sich an einem Bahnübergang in St. Georgen im Landkreis Traunstein ereignet. Ein Kind und eine Schwangere wurden dabei verletzt.

Der Unfall passierte am Sonntagnachmittag in St. Georgen am Bahnübergang zur B 304. Ein Hamburger wollte nach ersten Zeugenaussagen die B 304 in Richtung Bahnhofstraße überqueren, missinterpretierte dabei ein Verkehrssignal und dachte, er hätte Vorfahrt.

Er stieß mit einem Audi zusammen. Der Aufprall war so heftig, dass sich der Wagen des Hamburgers überschlug und auf dem Dach liegenblieb. Der Hamburger kam mit dem Schrecken davon, allerdings wurden seine schwangere Frau und ein Kind leicht verletzt. In dem anderen Auto befanden sich drei Insassen, die leicht verletzt wurden.

mm

Unfall am Bahnübergang: Bilder

Schwerer Unfall am Bahnübergang: Bilder

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Zwischenfall in einer Kaserne im Landkreis Schwandorf: Soldaten schossen auf einen Eindringling im Auto. 
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin
Die Tierschutzorganisation Animals United verbreitet seit Dienstagmittag Bilder, die katastrophale Zustände auf einem Bauernhof in Oettingen dokumentieren sollen. Auch …
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin
„Menschenleben in Gefahr“ - Sturm, Blitzeis und Schnee im Anmarsch 
Es wird ungemütlich: Wetterexperten rechnen für die kommenden Tage mit stürmischem Winterwetter und gefährlicher Glätte. 
„Menschenleben in Gefahr“ - Sturm, Blitzeis und Schnee im Anmarsch 
Geisterfahrt-Opfer: Kind schaltet rührende Traueranzeige für seinen toten Papa
„Doch Mama sagte mir einen Tag vor meinem 4. Geburtstag, dass du nun ein Stern im Himmel bist.“ Was seine Mutter nicht sagte: Tobias R. wurde von einem Geisterfahrer …
Geisterfahrt-Opfer: Kind schaltet rührende Traueranzeige für seinen toten Papa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion