+
30 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren mit vier Fahrzeugen rund eine Stunde lang vor Ort.

Schwerer Forstunfall

Mann unter 100 Jahre alter Eiche eingeklemmt

Nonn - Ein 61-Jähriger ist bei Baumfällarbeiten in Bad Reichenhall unter einer 100 Jahre alten Eiche eingeklemmt worden. Er wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden.

Der Unfall ereignete sich am Samstagvormittag gegen 10.40 Uhr: Ein 61-Jähriger und sein Sohn waren mit Baumfällarbeiten am ehemaligen Alpenhotel Fuchs in Nonn, einem Ortsteil von Bad Reichenhall, beschäftigt. Dabei wurde der Vater unter einer 100 Jahre alten Eiche eingeklemmt. Der 22 Jahre alte Sohn rannte sofort zu einem nahegelegen Wohnhaus, um Hilfe zu holen.

Die Leitstelle in Traunstein, bei der der Notruf einging, schickte daraufhin die Freiwillige Feuerwehr Bad Reichenhall, den Löschzug Karlstein und das Rote Kreuz mit Rettungswagen und Notarzt zum Unglücksort. Der Rettungshubschrauber "Christoph 14" wurde später ebenfalls noch angefordert.

Vor Ort gelang es den Rettern, den 61-Jährigen recht schnell mit einem Hebekissen, einem Greifzug und einer Motorsäge zu befreien. Anschließend wurde der Mann ins Klinikum Traunstein geflogen. Der 61-Jährige hat sich bei dem Unfall schwere, aber keine lebensgefährlichen Verletzungen zugezogen.

Mann unter 100 Jahre alter Eiche eingeklemmt

Mann unter 100 Jahre alter Eiche eingeklemmt

Der Rettungshubschrauber "Christoph 14" musste am Samstagnachmittag noch zu einem ähnlichen Unfall ausrücken. Gegen 14 Uhr hatte sich ein Mann in der Gemeinde Schneizlreuth ebenfalls bei Baumfällarbeiten am Auge verletzt. Er wurde ins Krankenhaus nach Salzburg geflogen.

pie

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Radlerin missachtet Vorfahrt - Frau stirbt, Auto überschlägt sich
Bei einem schweren Unfall in Zirndorf ist am Mittwoch eine Seniorin ums Leben gekommen. Sie war mit ihrem Fahrrad unterwegs, als sie ein Auto übersah.
Radlerin missachtet Vorfahrt - Frau stirbt, Auto überschlägt sich
Mit ewigem Eis auf Zugspitze kann es schon 2080 zu Ende gehen
Schon 2080 könnte das ewige Eis auf der Zugspitze komplett geschmolzen sein. Das zeigen Berechnungen des Landesamts für Umwelt. Lässt sich das hinauszögern – oder …
Mit ewigem Eis auf Zugspitze kann es schon 2080 zu Ende gehen
Autofahrer wird von Krankenwagen eingeparkt - und fährt ihn weg
Ein Autofahrer ist in Fürth ausgerastet, weil Sanitäter seinen Wagen zugeparkt hatten. Er schnappte sich die Schlüssel und fuhr das Rettungsfahrzeug weg. Dabei beließ er …
Autofahrer wird von Krankenwagen eingeparkt - und fährt ihn weg
Polizei zerschlägt mutmaßlichen Schlepper-Ring
Mehrere Jahre waren die Ermittler der Bande auf der Spur. Nun haben sie 18 Verdächtige festgenommen, die als Schlepper Flüchtlinge nach Europa brachten. 
Polizei zerschlägt mutmaßlichen Schlepper-Ring

Kommentare