Auto überschlägt sich mehrfach
+
Kleinkind auf dem Rücksitz und Bierdose im Gepäck: Auto überschlägt sich mehrfach

Beim Fahrer wurde eine Blutprobe angeordnet

War Alkohol im Spiel? Auto überschlägt sich mehrfach - auf dem Rücksitz finden Retter ein Kleinkind (1)

  • Katharina Haase
    vonKatharina Haase
    schließen

In Oberfranken sind zwei Männer bei einem Autounfall schwer verletzt worden. Die Polizei schließt Alkoholeinfluss als Unfallursache nicht aus. Erschreckend: Auf dem Rücksitz des Wagens saß ein kleines Kind (1).

Fürth am Berg - Bei einem Unfall in Fürth am Berg (Landkreis Coburg) in Oberfranken sind am Donnerstagabend zwei Männer schwer verletzt worden. Das Auto war aus bislang unbekannter Ursache in einer leichten Kurve von der Straße abgekommen. Daraufhin hatte der Fahrer des Wagens die Kontrolle verloren. Das Auto überschlug sich mehrfach und blieb schließlich auf dem Dach liegen.

Unfall bei Coburg: War Alkohol im Spiel? Retter entdecken Kleinkind (1)

Die beiden 35 und 37 Jahre alten Männer wurden nach der Bergung in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr konnte nicht ausgeschlossen werden. Auf dem Rücksitz entdeckten die Rettungskräfte schließlich noch ein Kleinkind (1), das wie durch ein Wunder nahezu unverletzt blieb. Dennoch wurde auch das Kind zur vorsorglichen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Bierdosen kullerten aus dem überschlagenen Auto.

Matthias Schuhbeck von der Polizeiinspektion Neustadt bei Coburg erklärte im Interview mit der Nachrichtenagentur News5, dass Alkohol und überhöhte Geschwindigkeit durchaus Gründe für den Unfall gewesen sein könnten. Auch wegen des Funds mehrerer Bierflaschen in und am Auto wurde bei beiden Männern eine Blutprobe angeordnet.

Am Mittwoch war ein Mann in Oberfranken bei Kulmbach bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Die Polizei vermutet, dass ein leichtsinniger Fehler dem Mann zum Verhängnis wurde und appelliert nun an alle Autofahrer.

In Kulmbach ist es ebenfalls zu einem schweren Unfall gekommen - bei der Feuerwehr. Ein Mann hatte an einer Druckluftflasche hantiert - bis diese explodierte. In Mühldorf sind ein Auto und ein Motorrad zusammengestoßen, ein Biker wurde schwer verletzt.

Ein tödlicher Unfall hat sich in Mühldorf ereignet: Eine Autofahrerin übersieht Biker - er versucht noch zu bremsen, doch hat keine Chance

Bei einem schlimmen Unfall bei Peißenberg kam am Dienstagabend ein junges Brüderpaar ums Leben. Ein Gutachter soll die Ursache ermitteln. (Merkur.de*)

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Kommentare