BMW auf B299 prallt gegen Baum. Zwei junge Männer sterben.
+
BMW auf B299 prallt gegen Baum. Zwei junge Männer sterben.

Zu schnell unterwegs?

BMW gegen Baum - Junge Männer sind sofort tot! Bilder zeigen furchtbares Ausmaß

  • Katharina Haase
    vonKatharina Haase
    schließen

Waren sie zu schnell unterwegs? Bei einem schweren Unfall auf der B299 bei Osterwies (Altötting) sind am Samstag (20. Juni) zwei junge Männer gestorben.

  • Tragischer Unfall auf der B299 bei Osterwies im Landkreis Altötting.
  • Zwei junge Männer starben, als der BMW, in dem sie saßen, gegen einen Baum prallte.
  • Der Unfallort glich einem Trümmerfeld.

Unterneukirchen - Am Abend des Samstag (20. Juni) ereignete sich bei Osterwies im Landkreis Altötting ein schwerer Verkehrsunfall. Auf der B299 zwischen Altötting und Unterneukirchen prallte ein BMW gegen einen Alleebaum. Die beiden Insassen starben.

Tragischer Unfall im Landkreis Altötting: Zwei junge Männer sterben in BMW

Wie die Polizei mitteilte, waren der 26-jährige Fahrer des BMW und sein Beifahrer (25) von Gramming aus die B299 entlang gefahren. Aus bisher ungeklärter Ursache verlor der Fahrer in einer Rechtskurve die Kontrolle über das Fahrzeug und krachte gegen den Baum. Ersten Erkenntnissen nach zu urteilen sei kein weiteres Fahrzeug beteiligt gewesen, so die Polizei.

BMW auf B299 prallt gegen Baum. Zwei junge Männer sterben.

BMW kracht gegen Baum: Keine Rettung für junge Insassen

Die beiden Insassen mussten mit schwerem Gerät aus dem Wagen befreit werden. Der Unfallort glich einem Trümmerfeld. Wie die Einsatzkräfte mitteilten, kam für die jungen Männer, die beide aus Altötting stammen sollen, jede Hilfe zu spät. Ein hinzugerufener Rettungshubschrauber sowie mehrere Rettungswägen und ein Notarzt konnten nichts mehr für sie tun. Es wird vermutet, dass die beiden Männer bereits beim Aufprall zu Tode kamen.

Die Straße blieb mehrere Stunden gesperrt. Ein Gutachter soll nun die mögliche Unfallursache klären. Ersten Vermutungen nach könnte überhöhte Geschwindigkeit Grund für den Kontrollverlust gewesen sein. Er wurde von der Staatsanwaltschaft beauftragt. Weitere Angaben machten die Einsatzkräfte zunächst nicht. Die Angehörigen der beiden jungen Männer waren noch am Abend des Samstags über die schrecklichen Geschehnisse benachrichtigt worden.

Ein schwerer Unfall hat sich im Landkreis Coburg ereignet. Bei Sonnefeld wollte eine junge Frau mit ihrem VW Polo abbiegen - und übersah einen Motorradfahrer.

Schrecklicher Unfall bei Grafrath: Motorradfahrer (18) stirbt - Freunde müssen zusehen

Ebenfalls ein tragisches Unglück ereignete sich bereits am Freitagnachmittag bei Grafrath. Dort verunglückte ein Motorradfahrer tödlich. Er war erst 18 Jahre alt. Familie, Freunde, Mitschüler und Lehrer können das Unglück kaum fassen. Zwei Freunde des Teenagers mussten das schreckliche Szenario mit ansehen.

Ein 24-jähriger Audifahrer ist auf der B 17 bei Peiting mit einem Baum kollidiert und ums Leben gekommen.

Ein weiterer tödlicher Unfall passierte außerdem auf einer bayerischen Bundesstraße. Ein 40-Tonner krachte an einer roten Baustellen-Ampel in einen Kleintransporter.

Auf der A73 bei Forchheim hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Am Montagmittag (22. Juni) verlor ein Fahrer die Kontrolle über seinen SUV. Was dann geschah, macht sprachlos.

Glimpflicher aber leider auch nicht komplett glücklich endete ein Bus-Unfall in Dresden. Ein PKW war auf der falschen Straßenseite unterwegs und kollidierte frontal mit dem Linienbus. Mehrere Fahrgäste verletzten sich schwer.

Tragischer Unfall in Beutelsdorf (Herzogenaurach): Ein Motorradfahrer (16) prallte beim Überholen frontal in den Gegenverkehr - er starb noch vor Ort.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion