Unfall durch Ölspur: Zahlreiche Hinweise

Markt Rettenbach/Kempten - Nach dem tödlichen Motorradunfall auf einer Ölspur im Unterallgäu hat die Polizei zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung erhalten.

Dadurch konnte auch die Herkunft eines Flaschendeckels ermittelt werden, der an einem der verschmutzten Straßenabschnitte gefunden worden war. Wie die Beamten am Dienstag in Kempten mitteilten, gehört der Verschlussdeckel mit der aufgedruckten Zahlen- und Buchstaben-Kombination “D-BW W 002“ zu der Flasche einer baden-württembergischen Kellerei, deren Weine auch in Supermärkten verkauft werden.

Vor gut einer Woche soll ein unbekannter Täter auf der Straße zwischen Markt Rettenbach und Ottobeuren absichtlich Motoröl auf der Straße verschüttet und Flaschen zertrümmert haben. Ein Motorradfahrer geriet in einer Kurve auf die Ölspur und schlitterte in einen entgegenkommenden Wagen. Er starb an der Unfallstelle. Am vergangenen Mittwoch veröffentlichte die Polizei eine Straßenkarte mit der genauen Lage von insgesamt acht Öllachen sowie das Bild des Flaschendeckels.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Bei einem Unfall eines Reisebusses mit Schülern an Bord sind am Freitag auf der Autobahn 7 bei Dinkelsbühl (Landkreis Ansbach) neun Menschen leicht verletzt worden.
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Ein Fan von Regionalligist Wacker Burghausen muss für ein Jahr ins Gefängnis - ohne Bewährung. Der Richter blieb knallhart!
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser
Unter seinem Roller eingeklemmt ist ein Mann mehrere Stunden auf einer überfluteten Wiese gefangen gewesen. Die Polizei in Unterfranken befreite ihn stark unterkühlt am …
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser
„Friederike“ in Bayern: Rollerfahrer im Hochwasser gefangen - Lebensgefahr
Sturmtief Friederike erreichte Bayern - genau zum Jahrestag von Orkan Kyrill aus dem Jahr 2007. In unserem Newsblog halten wir Sie auf dem Laufenden.
„Friederike“ in Bayern: Rollerfahrer im Hochwasser gefangen - Lebensgefahr

Kommentare