Auf der A 8 bei Felden

Unfall im Schneetreiben: Lkw stoßen zusammen

Bernau/Felden - Unfall auf der A8: An der Anschlussstelle Felden sind am Dienstagvormittag zwei Lastwagen aufeinander aufgefahren. Zwei Personen wurden mittelschwer verletzt.

Ersten Informationen unseres Partnerportals rosenheim24.de zufolge passierte der Unfall am Dienstagvormittag gegen 9.20 Uhr auf der A8 zwischen den Anschlussstellen Übersee und Felden: In Fahrtrichtung München fuhr ein Lastwagen mit spanischer Zulassung einem Kollegen aus Norddeutschland auf der rechten Spur auf.

Dabei entstand enormer Sachschaden. Entgegen ersten Erkenntnissen scheinen die beiden Fahrer aber mit dem Schrecken davongekommen zu sein.

Zum Zeitpunkt des Unfalls herrschte auf der Autobahn dichtes Schneetreiben. Der Verkehr wird einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Bilder: Lkw-Unfall auf der A8

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Über eine viertel Million Schafe in Bayern
Der Schafbestand im Freistaat wächst. Doch nicht nur das, es gibt auch immer mehr Betriebe. Dem Freistaat stehen also schafige Zeiten bevor. 
Über eine viertel Million Schafe in Bayern
Nach Unfall-Wochenende im Münchner Umland: Eisiges Februar-Finale droht
In und um München hat es am Wochenende kräftig geschneit. War‘s das mit der „Schneebombe“? Wetterexperte Dominik Jung warnt vor einem eisigen Februar-Finale.
Nach Unfall-Wochenende im Münchner Umland: Eisiges Februar-Finale droht
Erhebliche Lawinen-Gefahr in den Tiroler Alpen
Lawinen in Bayern und Tirol: Hier erfahren Sie alles zu Lawinenwarndienst, Gefahrenstufe und aktueller Lage in unserem Ticker.
Erhebliche Lawinen-Gefahr in den Tiroler Alpen
Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall auf A73
Folgenschwerer Auffahrunfall auf der Autobahn 73 bei Lichtenfels: Zwei Menschen wurden schwer verletzt, nachdem ein 37-Jähriger einem anderen Auto nicht mehr rechtzeitig …
Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall auf A73

Kommentare