+
Der Wagen der 39-Jährigen blieb auf dem Dach liegen.

20-Jähriger verliert Kontrolle - Frontalzusammenstoß

Freilassing - Bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2104 bei Freilassing (Berchtesgadener Land) sind am Dienstag zwei Menschen verletzt worden. Es war zu einem Frontalzusammenstoß gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 20-jähriger Teisendorfer auf der Staatsstraße 2104 von Freilassing in Richtung Saaldorf. Kurz nach dem Ortsausgang kam er in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab. Durch die Gegenlenkbewegung geriet er auf die linke Fahrbahn und prallte frontal mit dem entgegenkommenden Wagen einer 39-jährigen Frau zusammen.

Der Wagen der 39-Jährigen überschlug sich und blieb auf dem Dach auf einer angrenzenden Wiese liegen. Der 20-jährige leichtverletzte Unfallverursacher kam in das Klinikum Traunstein, die 39-Jährige mit mittelschweren Verletzungen in das Unfallkrankenhaus nach Salzburg. Die Staatsstraße war etwa zwei Stunden gesperrt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Traktor rollt plötzlich los: Mann stirbt auf Baustelle
Er war gerade dabei, auf einer Baustelle Arbeiten zu erledigen. Doch da setzte sich plötzlich ein Traktor in Bewegung - und überrollte den Mann.
Traktor rollt plötzlich los: Mann stirbt auf Baustelle
Zoll findet winkende Flüchtlinge in Lkw
Eine überraschende Ladung haben Zollbeamte in Schweinfurt entdeckt, als sie die verplombte Ladefläche eines Sattelzuges öffneten.
Zoll findet winkende Flüchtlinge in Lkw
Drei Verletzte bei Küchenbrand in Würzburg
Bei einem Feuer in der Küche einer Würzburger Wohnung sind drei Menschen verletzt worden. Außerdem gab es einen Todesfall.
Drei Verletzte bei Küchenbrand in Würzburg
Wegen Drogenhandels: Nürnberger Ex-Faschingsprinz angeklagt
In der Drogenaffäre um den ehemaligen Nürnberger Faschingsprinzen Oliver I. hat die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth Anklage erhoben
Wegen Drogenhandels: Nürnberger Ex-Faschingsprinz angeklagt

Kommentare