Auf Heimfahrt vom Fasching verunglückt

Rieden - Bei einem Autounfall auf der Heimfahrt von einem Faschingsball sind vier Menschen schwer verletzt worden. Warum das Auto der Gruppe von der Straße abkam, ist bisher unklar.

Der 19-jährige Fahrer war in der Nacht zum Sonntag aus bislang unbekannter Ursache in Rieden (Landkreis Amberg-Sulzbach) mit seinem Auto von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt, wie die Polizei in Amberg mitteilte.

Ein Mitfahrer wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Der Fahrer und seine 14, 15 und 20 Jahre alten Mitfahrer kamen ins Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei hat Verdacht - und untersucht mehrere Jagdgewehre
Zwei Männer fahren mit dem Auto über die B16 aufs Land. Plötzlich platzt eine Scheibe. Der Beifahrer sackt in sich zusammen - und ist tot. Die Kripo nennt nun die …
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei hat Verdacht - und untersucht mehrere Jagdgewehre
Passau: Brand in Holzwerk richtet großen Schaden an
Ein Feuer in einem Holzwerk in Vilshofen (Kreis Passau) hat einen Schaden von mehr als 500.000 Euro angerichtet.
Passau: Brand in Holzwerk richtet großen Schaden an
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Ein Mann hat sich im Nürnberger Stadtteil Laufamholz verschanzt und droht damit „Gas“ einzusetzen. Die Polizei hat das Areal großräumig abgeriegelt und zwei Wohnblocks …
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund
Nach der wochenlangen Hitzewelle in Bayern kommt der Regen und damit die Unwetter. Das Wetter in Bayern im Ticker. Mit Warnungen, Aussichten und Prognose.
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund

Kommentare