Dramatischer Unfall: Hochschwangere Frau schwer verletzt

Freilassing - Eine 24-jährige hochschwangere Frau ist am Sonntag nach einem Verkehrsunfall im Berchtesgadener Land schwer verletzt zur Entbindung in ein Krankenhaus geflogen worden.

Der Mutter und ihrem Kind gehe es nach dem Kaiserschnitt “den Umständen entsprechend gut“, teilte die Polizei in Freilassing mit. Ein 25-Jähriger war in Teisendorf von seinem Navigationsgerät in eine Seitenstraße fehlgeleitet worden und prallte gegen den Wagen, in dem die 24-Jährige saß.

Zudem schleuderte das Auto des 25-Jährigen gegen zwei andere Fahrzeuge. Neben ihm wurden zwei weitere Menschen leicht verletzt. Die Bundesstraße 304 war mehr als vier Stunden gesperrt.

dpa/lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schnee und glatte Straßen: Über 45 Unfälle in Bayern
Schnee und Eis haben in Teilen Bayerns zu etlichen Unfällen geführt. Bis zum Sonntagmorgen zählte das Polizeipräsidium Oberpfalz 45 Unfälle.
Schnee und glatte Straßen: Über 45 Unfälle in Bayern
Achtung, Wintersportler: Lawinengefahr in Bayerns Alpen steigt wieder
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Achtung, Wintersportler: Lawinengefahr in Bayerns Alpen steigt wieder
Lkw-Fahrer gerät auf Gegenfahrbahn - Frau (34) stirbt bei Schrobenhausen
Am Samstagmorgen gab es einen weiteren schlimmen Unfall in Oberbayern. Eine Frau starb dabei.
Lkw-Fahrer gerät auf Gegenfahrbahn - Frau (34) stirbt bei Schrobenhausen
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Bei einem Unfall eines Reisebusses mit Schülern an Bord sind am Freitag auf der Autobahn 7 bei Dinkelsbühl (Landkreis Ansbach) neun Menschen leicht verletzt worden.
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses

Kommentare