+
Der Oldtimer-Traktor kam auf der Seite zum Liegen.

Weil er freundlich sein wollte

Mann kippt mit Oldtimer-Traktor um

Teisendorf - Er wollte mit seinem Oldtimer-Traktor zum großen Bulldogtreffen nach Helming fahren. Doch drei Kilometer vor seinem Ziel endete für den Mann die Reise - weil er freundlich sein wollte.

Gegen 12 Uhr war der Pfarrkirchener zwischen Waging und Teisendorf unterwegs. Da der Eicher Bulldog nur langsam fahren kann, reihte sich hinter ihm schon bald ein PKW an den nächsten.

Um den Autofahrern einen freien Blick auf den Gegenverkehr zu ermöglichen und ihnen das Überholen zu erleichtern, fuhr der Mann besonders weit rechts mit seinem Traktor. 

Mann kippt mit Oldtimer-Traktor um

Mann kippt mit Oldtimer-Traktor um

Nur drei Kilometer vor seinem Ziel auf Höhe Igelsbach passierte dann das Unglück: Der Oldtimer kam auf das Bankett, prallte gegen einen Baum und stürzte um. Der Fahrer wurde leicht verletzt in das Krankenhaus Traunstein gebracht.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aufklärung über „defekte“ Brennelemente im Atomkraftwerk Gundremmingen
Nach den Berichten über Probleme mit Brennelementen im Atomkraftwerk Gundremmingen verlangten die Grünen eine Aufklärung über den Fall. Eine Gefährdung wurde …
Aufklärung über „defekte“ Brennelemente im Atomkraftwerk Gundremmingen
Streit vor Disco eskaliert - Mann schwer verletzt
In einer Disco in Nürnberg kam es zunächst zu kleineren Rangeleien zwischen zwei Gruppen. Nachdem die Mitglieder dem dem Lokal verwiesen wurden, endete der Streit in …
Streit vor Disco eskaliert - Mann schwer verletzt
Staatsregierung: Sorge um bayerische Geburtshilfe im ländlichen Raum
Besonders in ländlichen Regionen müssen werdende Mütter oftmals weite Wege für Ärzte und Hebammen zurücklegen. Die Staatsregierung will dem Problem jetzt ein Ende setzen.
Staatsregierung: Sorge um bayerische Geburtshilfe im ländlichen Raum
Großeinsatz im Klinikum Ingolstadt: Mehrere Verletzte nach Feuer
Am späten Montagabend kam es zu einem Großeinsatz in Ingolstadt: Bei einem Feuer im Klinikum mussten 24 Patienten evakuiert werden
Großeinsatz im Klinikum Ingolstadt: Mehrere Verletzte nach Feuer

Kommentare