55-Jähriger gerät auf Gegenfahrbahn: Zwei Schwerverletzte

Maitenbeth - Zwei Schwerverletzte hat ein Unfall bei Maitenbeth (Landkreis Mühldorf) gefordert. Zu dem Frontalzusammenstoß war es gekommen, nachdem ein 55-jähriger Mühldorfer mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten war. 

Warum der Mann aus Mühldorf mit seinem Opel Meriva nach links geraten war, ist bisher noch nich geklärt. Auf der Gegenfahrbahn kollidierte der Opel mit dem VW Touran einer 44-Jährigen aus Unterneukirchen.

Unfall bei Maitenbeth: Zwei Schwerverletzte

Der VW Touran wurde durch die Wucht des Anpralls in die Leitplanke geschleudert. Der Fahrer des Opel wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von den alarmierten Feuerwehren mit Rettungsspreizer und –schere befreit werden. Obwohl beide Fahrer angegurtet waren und die Airbags auslösten, wurden sie schwer (aber nicht lebensgefährlich) verletzt und mussten nach notärztlicher Erstversorgung vom Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Ein auf dem Gelände einer Tankstelle an dem Straßenstück abgestellter Sattelzug wurde durch herumfliegende Teile ebenfalls beschädigt. Der Gesamtschaden dürfte weit über 30000 Euro liegen.

Die B 12 war für die Dauer von ca. 1 ½ Stunden gesperrt, der Verkehr wurde von den alarmierten Feuerwehren und Bereitschaftspolizei (die Kollegen waren im Lkr. Mühldorf im Einsatz) geregelt und umgeleitet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock-Video aufgetaucht! Rentnerin in Nürnberg brutal getreten
Auf offener Straße hat am Mittwoch vergangener Woche in Nürnberg ein Mann eine 73 Jahre alte Frau brutal zusammengeschlagen. Im Netz kursiert nun ein Video, das die …
Schock-Video aufgetaucht! Rentnerin in Nürnberg brutal getreten
Lawinen-Ticker: Erhebliche Gefahrenlage in den Allgäuer Alpen
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Erhebliche Gefahrenlage in den Allgäuer Alpen
Über eine Million wert! Bitcoins könnten Bayern reich machen
Bitcoins sind in diesem Jahr nicht zuletzt wegen ihres Kursanstiegs in die Schlagzeilen geraten. Für die bayerischen Behörden könnte der nun einen warmen Geldregen …
Über eine Million wert! Bitcoins könnten Bayern reich machen
So wird auf bayerischen Skipisten mit Drohnen umgegangen
Immer mehr Skifahrer wollen ihre Abfahrt mit einer Drohne filmen, haben ihre fliegende Kamera aber nicht unter Kontrolle. Die Betreiber der Skigebiete in Bayern …
So wird auf bayerischen Skipisten mit Drohnen umgegangen

Kommentare