+

Ein Schwerverletzter

Unfall mit Polizeiauto in Landshut: Fünf Verletzte

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Polizeiauto sind im niederbayerischen Landshut fünf Menschen verletzt worden.

Nach Polizeiangaben vom Samstagmorgen war der Wagen auf einer Einsatzfahrt mit eingeschalteten Warnsignalen unterwegs, als es an einer Kreuzung zu dem Unfall kam. Vier Menschen wurden leicht, eine Person schwer verletzt. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Zum genauen Unfallhergang am späten Freitagabend konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen, da die Ermittlungen noch andauerten.

dpa

Meistgelesene Artikel

Bahn-Chaos wegen Streik: Zugverkehr wieder weitgehend stabil
Die Tarifverhandlungen sind vorerst gescheitert. Die Gewerkschaft EVG organisierte für den Montagmorgen einen Warnstreik. Der Berufsverkehr im Raum München war stark …
Bahn-Chaos wegen Streik: Zugverkehr wieder weitgehend stabil
Riskantes Überholmanöver? Frau verliert ungeborenes Kind
Ein riskantes Überholmanöver einer Seniorin hatte für eine junge Frau womöglich schlimme Konsequenzen: Die Schwangere verlor durch eine Gurtprellung wohl ihr ungeborenes …
Riskantes Überholmanöver? Frau verliert ungeborenes Kind
Polizei-Hubschrauber bei Vermisstensuche attackiert
Weil er die Besatzung eines tief fliegenden Polizeihubschraubers mit einem Laserpointer geblendet hat, ist ein Mann zu einer Haftstrafe von 18 Monaten auf Bewährung …
Polizei-Hubschrauber bei Vermisstensuche attackiert
Enkeltrick-Betrug geht nach hinten los: Cleveres Paar täuscht Ganoven
Eigentlich wollten sie ein älteres Ehepaar aus Bad Kissingen mit dem Enkeltrick um viel Geld bringen. Am Ende landeten aber die Betrüger im Gefängnis.
Enkeltrick-Betrug geht nach hinten los: Cleveres Paar täuscht Ganoven

Kommentare