Tsunami-Warnung! Erdbeben der Stärke 8,2 vor Alaskas Küste

Tsunami-Warnung! Erdbeben der Stärke 8,2 vor Alaskas Küste

Unfall mit neuem Cabrio: Zwei Schwerverletzte

Haag - Erst einen Tag hatte ein junger Mann aus Gars sein Cabrio. Auf dem Weg zur Arbeit geriet er in einen schweren Unfall. Der 20-Jährige und ein Citroenfahrer wurden schwer verletzt.

Haag: Schwerer Unfall auf der B12

Am 26. Juli um ca. 3.25 Uhr ereignete sich der Unfall auf der B12 zwischen den Anschlussstellen Ramsau und Haag. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der 20-jährige Garser mit seinem VW auf der B12 in Richtung Haag unterwegs. Ein 42-jähriger Tüsslinger Citroenfahrer kam ihm entgegen. Der Tüsslinger geriet aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und es kam zum Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge.

Die beiden Männer wurden durch den Unfall schwer verletzt, der Citroenfahrer war im Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Beide Fahrer kamen in umliegende Krankenhäuser. An den Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden in Höhe von insgesamt ca. 35.000 Euro.

Die B12 war insgesamt etwa 4 Stunden total gesperrt, der Verkehr wurde durch die eingesetzten Feuerwehren aus Haag und Ramsau umgeleitet.

Rubriklistenbild: © fib/Eß

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jetzt ermittelt der Münchner Staatsanwalt gegen Star-Regisseur Dieter Wedel - böser Verdacht
Die Staatsanwaltschaft München ermittelt gegen den Regisseur Dieter Wedel wegen einer möglicherweise nicht verjährten Sexualstraftat.
Jetzt ermittelt der Münchner Staatsanwalt gegen Star-Regisseur Dieter Wedel - böser Verdacht
Polizei in Bayern findet vermisstes Ehepaar - in Garage einbetoniert! Die Ermittler vermuten Grausames
Es war ein grausiger Fund: Ein offenbar ermordetes Ehepaar aus Mittelfranken ist am Montag eingemauert entdeckt worden. Tatverdächtig sind der Sohn und dessen Ehefrau. …
Polizei in Bayern findet vermisstes Ehepaar - in Garage einbetoniert! Die Ermittler vermuten Grausames
Nach Prügelei: Sanktionen für Landshuter Eishockeyfans 
Nachdem Landshuter Eishockeyfans auf Deggendorfer einprügelten, spricht auch der EV Landshut von Sanktionen. In Deggendorft hofft man weiterhin auf ein gutes Verhältnis.
Nach Prügelei: Sanktionen für Landshuter Eishockeyfans 
Ehepaar wurde vermutlich auf seinem Anwesen eingemauert - ist der Sohn der Täter?
Seit einem Monat wurde das Ehepaar aus Schnaittach nicht mehr gesehen. Nach einigen Widersprüchen stehen nun der Sohn und dessen Frau unter Verdacht.
Ehepaar wurde vermutlich auf seinem Anwesen eingemauert - ist der Sohn der Täter?

Kommentare