1 von 1

Schrecklicher Unfall

Dreirad-Kleintransporter kippt auf Fußgängerin: tot

Nördlingen - Eine Spaziergängerin ist im schwäbischen Nördlingen von einem umstürzenden Dreirad-Kleintransporter getötet worden.

Nach Angaben der Polizei vom Sonntag wollte die 71-Jährige am Freitag gerade einen Zebrastreifen überqueren, als sich der Pritschenwagen näherte. 

Der Fahrer bremste so stark, dass der Transporter umkippte. Die Fußgängerin wurde von dem Wagen erfasst und schlug mit dem Hinterkopf gegen den Bordstein. Schwer verletzt wurde die Frau zunächst in einem Krankenhaus behandelt und später mit einem Hubschrauber in eine Fachklinik geflogen. Dort starb sie am Sonntag.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Bus gerammt: Auto mit Kind an Bord überschlägt sich  
Auf der Bundesstraße 12 kam es am Mittwoch zu einem heftigen Zusammenstoß zwischen einem Bus und einem Auto.
Bus gerammt: Auto mit Kind an Bord überschlägt sich  
Kurios: Darum spielen diese Männer Minigolf im Chemikalienschutzanzug
Ein Anblick wie im Katastrophenfall: Männer im Chemikalienschutzanzug. Nur spielen sie in aller Seelenruhe Minigolf. Warum nur?
Kurios: Darum spielen diese Männer Minigolf im Chemikalienschutzanzug
Polizisten wollen Angreifer stoppen - und verletzen sich dabei selbst mit Pfefferspray
Zu einem brenzligen Polizeieinsatz kam es am Montag in Waldkraiburg. Ein Angreifer musste nach einem Familienstreit mit Pfefferspray überwältigt werden.
Polizisten wollen Angreifer stoppen - und verletzen sich dabei selbst mit Pfefferspray
Radfahrerin (45) von Lastwagen erfasst und getötet 
In Rosenheim ereignete sich gegen 8 Uhr am Montagmorgen ein schwerer Unfall. Eine Frau verstarb.
Radfahrerin (45) von Lastwagen erfasst und getötet 

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion