+
Der Fiat Panda und das BMW-Oldtimer-Bike des 81-Jährigen nach dem schweren Unfall im Berchtesgadener Land. 

Unfall im Berchtesgadener Land

81-jähriger Motorradfahrer übersieht Auto: Schwer verletzt

Teisendorf - Ein 81 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Unfall im Berchtesgadener Land schwer verletzt worden. Der rüstige Biker hatte einen entgegenkommenden Kleinwagen übersehen. 

Der 81-jährige Motorradfahrer aus Saaldorf fuhr am Sonntagnachmittag mit seinem BMW-Oldtimer-Motorrad auf einer Bundesstraße zwischen Teisendorf und Freilassing (Berchtesgadener Land). Beim Linksabbiegen übersah er laut Polizei den entgegenkommenden Fiat Panda einer 41-jährigen Freilassingerin. Die Autofahrerin hatte keine Chance mehr zu bremsen, die beiden Fahrzeuge krachten zusammen. 

Der Motorradfahrer wurde von seinem Bike geschleudert und schwer verletzt. Der 81-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Traunsteiner Klinikum geflogen. Die 41-Jährige und ihre Beifahrerin wurden nach ersten Einschätzungen leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand laut Polizei ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Die Straße war zwei Stunden gesperrt.

kg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer musste zuletzt mehrere Krisen überwinden. Nun kann der älteste Druckmaschinenbauer der Welt Jubiläum feiern - dank eines …
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Ein Gütermotorschiff ist auf der Donau bei Straubing havariert - ein Leck war die Ursache. In einem Feuerwehreinsatz musste Wasser aus dem Schiff gepumpt werden.
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Ein Lastwagenfahrer ist abgelenkt, weil er zur Trinkflasche greift und prallt auf einen Tanklaster - der mit 22 Tonnen Aceton beladen ist. Die Bergung dauert über drei …
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Kompromiss im Streit um nächtlichen Glockenschlag in Pegnitz
Die Pegnitzer Bürger waren sich uneinig: Einige konnten aufgrund des nächtlichen Glockenschlags nicht schlafen, andere wollten ihn aber unbedingt behalten. Nun gibt es …
Kompromiss im Streit um nächtlichen Glockenschlag in Pegnitz

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion