+
In Zwei: Bei einem Unfall bei Berchtesgaden wurde ein Traktor buchstäblich geteilt.

Betonsockel übersehen: Traktor in zwei Teile gerissen

Berchtesgaden - Ein Betonsockel wurde einem Traktorfahrer in Berchtesgaden zum Verhängnis: Weil der Lenker das Fundament eines Hinweisschildes übersah, wurde der Traktor in zwei Teile gerissen.

Derzeit finden umfassende Sanierungsarbeiten an der Strecke Berchtesgaden Bahnhofsstraße Richtung Obersalzberg statt. Deswegen wird der gesamte Verkehr über die B20 Richtung Salzburg und dann in der Unterau über die B319 und der Oberau auf den Obersalzberg geführt.

Dafür wurden in der Unterau riesige Hinweisschilder mit den von der Umleitung betroffenen Hotels, Gaststätten, Museen und Hütten aufgestellt, die mit riesigen Betonfüßen teilweise auf den Radweg reichen. Diese Füße sind mit Warnbarken ausreichend abgesichert. Allerdings wurde gerade so ein Fuß einem Traktorfahrer, der mit seiner Arbeitsmaschine von Marktschellenberg kommend Richtung Berchtesgaden unterwegs war, zum Verhängnis.

Unfall: Traktor in zwei Teile gerissen

Da das Fahrzeug nicht besonders schnell fährt, ist der Lenker äußerst rechts gefahren und hat aus bislang ungeklärter Ursache das Fundament übersehen. Er fuhr mit unverminderter Geschwindigkeit auf das mehr als 3 Tonnen schwere Fundament auf. Dabei wurde sein Traktor in zwei Teile gerissen. Wie durch ein Wunder blieb der Lenker, der im Führerhaus umhergeschleudert wurde, unverletzt.

Am Traktor jedoch entstand Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro, da das Fahrzeug völlig zerstört wurde. Die Freiwillige Feuerwehr Berchtesgaden musste mit 15 Mann und 4 Fahrzeugen ausrücken, um die Unfallstelle abzusichern, ausgelaufene Betriebsstoffe zu binden, verseuchtes Erdreich abzugraben und bei der Bergung des Traktors zu helfen. Rund 2 Stunden waren die Einsatzkräfte gefordert.

Ein befreundeter Landwirt des verunfallten Traktorfahrers unterstützte die Bergungsarbeiten mit seinem schweren Traktor und so konnte schnell und unkompliziert der zerstörte Traktor geborgen werden.

Die Polizei Berchtesgaden ermittelt nun den genauen Unfallhergang.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heftiger Schneesturm über München: Eisige Sturmböen kommen auf Bayern zu
Nach Sturmtief und Orkanböen hält am Mittwoch erneut der Winter Einzug in Bayern. In den Alpen weht ein eisiger Wind mit bis zu 100 Stundenkilometern. In München fällt …
Heftiger Schneesturm über München: Eisige Sturmböen kommen auf Bayern zu
Mann stürzt bei Unfall auf A9 von Brücke und stirbt
Tragischer Unfall auf der A9: Ein 33-jähriger Mann ist dabei von einer Brücke gestürzt und ums Leben gekommen. Zwei weitere Autofahrer wurden schwer verletzt. 
Mann stürzt bei Unfall auf A9 von Brücke und stirbt
Aus nichtigem Grund: Sieben Auto-Insassen prügeln sich mitten auf Straße
Ein zunächst harmloser Streit im Straßenverkehr ist in Nürnberg völlig eskaliert. Sieben Auto-Insassen waren daran beteiligt. Zwei mussten schwer verletzt in eine Klinik …
Aus nichtigem Grund: Sieben Auto-Insassen prügeln sich mitten auf Straße
Hausdurchsuchung bei Regensburgs Ex-Oberbürgermeister Schaidinger
In der Regensburger Korruptionsaffäre hat es erneut eine Hausdurchsuchung bei dem früheren Oberbürgermeister der Stadt, Hans Schaidinger (CSU), gegeben.
Hausdurchsuchung bei Regensburgs Ex-Oberbürgermeister Schaidinger

Kommentare