Unfall in Trostberg
1 von 22
Bei einem schweren Unfall in Trostberg sind Donnerstagnacht zwei Menschen verletzt worden.
Unfall in Trostberg
2 von 22
Bei einem schweren Unfall in Trostberg sind Donnerstagnacht zwei Menschen verletzt worden.
Unfall in Trostberg
3 von 22
Bei einem schweren Unfall in Trostberg sind Donnerstagnacht zwei Menschen verletzt worden.
Unfall in Trostberg
4 von 22
Bei einem schweren Unfall in Trostberg sind Donnerstagnacht zwei Menschen verletzt worden.
Unfall in Trostberg
5 von 22
Bei einem schweren Unfall in Trostberg sind Donnerstagnacht zwei Menschen verletzt worden.
Unfall in Trostberg
6 von 22
Bei einem schweren Unfall in Trostberg sind Donnerstagnacht zwei Menschen verletzt worden.
Unfall in Trostberg
7 von 22
Bei einem schweren Unfall in Trostberg sind Donnerstagnacht zwei Menschen verletzt worden.
Unfall in Trostberg
8 von 22
Bei einem schweren Unfall in Trostberg sind Donnerstagnacht zwei Menschen verletzt worden.

Trostberg

Auto fliegt meterweit durch die Luft - Fahrer schwer verletzt

Trostberg - Bei einem schweren wie spektakulären Unfall in Trostberg sind Donnerstagnacht zwei Menschen verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, waren ein Autofahrer und sein Beisitzer gegen 2.40 Uhr auf der Bundesstraße 299 von Altenmarkt in Richtung Trostberg unterwegs - höchstwahrscheinlich viel zu schnell.

In einer langgezogenen Linkskurve kurz nach dem Ortseingang Trostbergs kam der Wagen rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. Das Fahrzeug hob ab, flog mehrere Meter durch die Luft und schlug zunächst mit der Front in der Erde ein, bevor es sich mehrfach überschlug.

Durch den schweren Schaden am Wagen wurde der Fahrer zunächst im Auto eingeklemmt. Sein leicht verletzter Beifahrer konnte den Schwerverletzten allerdings noch vor Eintreffen der Polizei aus dem Wrack befreien. 

Die Feuerwehr Trostberg rückte mit 30 Einsatzkräften an. Am Wagen und an der Leitplanke entstand ein Schaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

mm

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

70-Jähriger verstirbt nach schwerem Unfall - Bilder
Am späten Freitagnachmittag kam es bei Haag in Oberbayern zu einem schweren Verkehrsunfall, in dessen Folge ein 70 Jahre alter Mann verstarb.
70-Jähriger verstirbt nach schwerem Unfall - Bilder
Waldbrandgefahr: Luftrettungsstaffel beobachtet Oberbayern 
Die Waldbrandgefahr ist enorm hoch, in Oberbayern gilt die höchste Warnstufe. Luftbeobachter sollen Brände schon frühzeitig entdecken. Ein Rundflug mit der Staffel …
Waldbrandgefahr: Luftrettungsstaffel beobachtet Oberbayern 
Drei Hallen in Flammen - Explosionsgefahr
Achtung, Explosionsgefahr im Landkreis Günzburg. Ein Bauernhof steht in Flammen, eine Biogas-Anlage grenzt an. 
Drei Hallen in Flammen - Explosionsgefahr
Erschöpfte Wanderer: Einsatzflut für Berg- und Wasserwacht
Erschöpfte und verletzte Wanderer bescherten Wasser-und Bergwacht am Wochenende zahlreiche Einsätze im Berchtesgadener Land. Sieben Mal rückten die Retter aus.
Erschöpfte Wanderer: Einsatzflut für Berg- und Wasserwacht

Kommentare