BMW-Fahrer (19) rammt Radler (64)

Velden - Schwerer Unfall im Landkreis Landshut: Bei Velden hat ein Auto abends einen Radler gerammt. Der Fahrradfahrer wurde schwerst verletzt.

Velden: BMW-Fahrer (19) rammt Radler (64)

Am Freitag gegen 19.45 Uhr befuhr ein 64-jähriger Mann aus München mit seinem Fahrrad samt Anhänger die Verbindungsstraße zwischen Velden/Viehweide und Obervilslern im Landkreis Landshut. Ein 19-jähriger BMW-Fahrer aus Mühldorf befuhr die Strecke ebenfalls in die gleiche Richung. Der junge Mann rammte den Radler von hinten. Der 64-Jährige erlitt bei dem Aufprall schwerste Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach München geflogen.

Ein Gutachter prüft den genauen Unfallhergang. Über die Schadenshöhe ist nichts bekannt. Die Verbindungsstraße war mehrere Stunden gesperrt. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawine in Berchtesgadener Alpen: Junger Mann stirbt vor Augen seiner Familie
Nach dem Abgang einer Lawine war im Berchtesgadener Land am Donnerstagabend ein Großeinsatz im Gange. Ein junger Mann wurde tödlich verletzt.
Lawine in Berchtesgadener Alpen: Junger Mann stirbt vor Augen seiner Familie
Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau
In Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) musste am Donnerstag ein Gebiet geräumt werden. Der Grund war eine beschädigte Gasleitung.
Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Bei der Durchsuchung des Grundstücks eines 29-Jährigen in Markl am Inn fanden die Ermittler eine professionelle Indoor-Anlage zur Produktion von Cannabis. Außerdem …
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3
Nach einem Unfall mit mehreren Lkws nahe der Ausfahrt Marktheidenfeld musste am Donnerstagmorgen die A3 in beiden Richtungen gesperrt werden.
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3

Kommentare