Fahrer betrunken: Schwerer Unfall

Wilhermsdorf/Nürnberg - Alkohol am Steuer war am Montag früh möglicherweise Ursache für einen Frontalzusammenstoß zweier Autos auf einer Staatsstraße bei Wilhermsdorf (Landkreis Fürth).

Bei dem Unfall wurde ein 43 Jahre alter Autofahrer aus dem benachbarten Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim schwer, ein 26 Jahre alter US- Soldat leicht verletzt. Der Militärangehörige war nach Angaben der Polizei Nürnberg zum Unfallzeitpunkt betrunken. Beide Fahrzeuge waren auf freier Strecke frontal zusammengeprallt, der Wagen des 46- Jährigen anschließend in ein angrenzendes Feld geschleudert. Feuerwehrleute bargen den Fahrer mit Spezialgeräten aus dem Wrack.

dpa

Meistgelesene Artikel

Mehrere Verletzte bei Randale in Asylunterkunft
Bei Ausschreitungen in einer Ingolstädter Asylunterkunft sind mehrere Polizisten und Sicherheitsleute leicht verletzt worden.
Mehrere Verletzte bei Randale in Asylunterkunft
Blutiger Streit in Kempten - 54-Jähriger in Lebensgefahr
Bei einer blutigen Auseinandersetzung ist ein 54 Jahre alter Mann in Kempten von einem Bekannten lebensgefährlich verletzt worden.
Blutiger Streit in Kempten - 54-Jähriger in Lebensgefahr
Großmutter erstochen - 27-Jährige kommt in Psychiatrie
Nach einem blutigen Familiendrama in Lindau am Bodensee muss eine 27 Jahre alte Frau in die Psychiatrie. Sie soll ihre 85 Jahre alte Großmutter am Freitagabend erstochen …
Großmutter erstochen - 27-Jährige kommt in Psychiatrie
Drama an der Donau: Mann will rollendes Auto anhalten und ertrinkt vor Augen seiner Partnerin
Er wollte seinen rollenden Wagen stoppen, doch dabei ist ein Mann aus dem Landkreis Freising gestorben. Er ertrank in der Donau - vor den Augen seiner Partnerin.
Drama an der Donau: Mann will rollendes Auto anhalten und ertrinkt vor Augen seiner Partnerin

Kommentare