Dreister Diebstahl

Unfallfahrer klaut Helfer das Auto

Karsbach - Nachdem ein Mann in Unterfranken anhielt um bei einem Unfall zu helfen, stieg der Unfallfahrer kurzerhand in das geparkte Auto des Helfers um und fuhr davon.

Das war mehr als dreist: Ein Unfallfahrer, der im unterfränkischen Karsbach (Landkreis Main-Spessart) mit seinem Wagen von der Straße abgekommen war, hat einem Helfer das Auto geklaut und ist damit abgehauen. Zuvor hatte der 38 Jahre alte Helfer im Gespräch bemerkt, dass der Unfallfahrer stark nach Alkohol roch, und bei der Polizei angerufen. Noch während der Mann telefonierte, lief der andere am Montagabend auf die Straße, setzte sich in das mit laufendem Motor abgestellte Auto des Helfers und fuhr davon.

Wie die Beamten am Dienstag weiter berichteten, ist der Unfallfahrer der Polizei aber bekannt und „kein unbeschriebenes Blatt“. Gegen den 43-Jährigen, der aus dem Raum Bad Kissingen stamme, werde nun wegen Diebstahls und Unfallflucht ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP

Meistgelesene Artikel

Essens-Lieferant klingelt bei Kunden, er öffnet ihm blutverschmiert - Polizei findet Schreckliches
Mysteriöser Vorfall in Waldkraiburg: Ein Mitarbeiter eines Lieferservices klingelte am Sonntag an einer Wohnungstür - und stand plötzlich einem blutverschmierten Mann …
Essens-Lieferant klingelt bei Kunden, er öffnet ihm blutverschmiert - Polizei findet Schreckliches
Erlangen: Mann tot in Wohnung gefunden - 37-Jährige soll ihn auf dessen Wunsch hin erschossen haben
Nachdem am Freitag ein 53-Jähriger tot in seiner Wohnung in Erlangen gefunden worden war, steht eine Frau unter Tatverdacht. Sie soll den Mann auf dessen Wunsch hin …
Erlangen: Mann tot in Wohnung gefunden - 37-Jährige soll ihn auf dessen Wunsch hin erschossen haben
Orkan über dem Freistaat: Seltenes Wetterphänomen Downburst zerstört ganzen Landstrich
Hier erfahren Sie, wie sich das Wetter in Bayern entwickelt. Im Ticker informieren wir über Warnungen, Aussichten und Prognosen.
Orkan über dem Freistaat: Seltenes Wetterphänomen Downburst zerstört ganzen Landstrich
Unwetter wütet in Franken - Frau von Baum erschlagen
Am Sonntag hat über großen Teilen Bayerns das Sturmtief „Fabienne“ gewütet. Besonders heftig traf es Franken. Dort kam eine Frau ums Leben.
Unwetter wütet in Franken - Frau von Baum erschlagen

Kommentare