+
Ein beschädigter Pkw steht am 08.02.2015 bei Allersberg (Bayern) auf der Autobahn A9.

In Mittelfranken

Unfallserie mit 40 Autos: A9 komplett gesperrt

Allersberg - Es war wie eine Kettenreaktion. Innerhalb kürzester Zeit haben sich am Sonntag auf der Autobahn 9 in Mittelfranken zahlreiche Unfälle ereignet. Die Bilanz: Acht Verletzte sowie Sachschäden von insgesamt mehr als 325 000 Euro.

Eine Unfallserie mit mehr als 40 beteiligten Fahrzeugen hat am Sonntag den Verkehr auf der A9 in Mittelfranken für Stunden komplett zum Erliegen gebracht. Wie die Polizei mitteilte, war es bei schlechter Sicht und Graupelschauern innerhalb kürzester Zeit in Höhe von Allersberg zu mehreren Auffahrunfällen gekommen. Insgesamt acht Menschen wurden dabei leicht verletzt, der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen mehr als 325 000 Euro.

Zunächst war ein mit Tomaten beladener Sattelzug auf der Fahrt in Richtung Nürnberg in die Mittelleitplanke gefahren und hatte danach die Fahrbahn blockiert. Fast zeitgleich kam es in Richtung München zu mindestens 14 unterschiedlichen Unfällen mit insgesamt 40 beteiligten Fahrzeugen.

Rasch eilten die Einsatzkräfte heran. Teilweise hätten die Helfer von Polizei, Feuerwehr, Technischem Hilfswerk und der Autobahnmeisterei dabei nur zu Fuß zu den einzelnen Unfallstellen gelangen können, berichtete die Polizei.

Sechs Menschen erlitten leichte Verletzungen, zwei Menschen wurden mittelschwer verletzt. Die Fahrbahn in Richtung Süden wurde am späten Mittag wieder freigegeben.

dpa

 

Unfallserie auf A9: Bilder

Unfallserie auf A9: Bilder

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Fast 1,4 Millionen Menschen haben das Gäubodenvolksfest in Straubing besucht. Das entspricht etwa den Zahlen der vergangenen Jahre, wie eine Sprecherin der …
Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Ein Gleitschirmflieger ist in Neumarkt in der Oberpfalz zehn Meter tief in eine Baumkrone gestürzt. Er war gerade gestartet, da überraschte ihn eine heftige Windböe.
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa
Da hat das schlechte Gewissen gedrückt: Ein Siebenjähriger hat seinem Vater gebeichtet, gemeinsam mit einem Freund in Nürnberg zahlreiche Autos beschädigt zu haben. …
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa
Massenschlägerei in Asyl-Unterkunft: Sechs Menschen verletzt 
Bei einer Massenschlägerei mit rund 60 Beteiligten in einer Schweinfurter Flüchtlingsunterkunft sind acht Menschen leicht verletzt worden. Die Polizei ermittelt nun.
Massenschlägerei in Asyl-Unterkunft: Sechs Menschen verletzt 

Kommentare