+
Die A 8 war nach einer Karambolage in Richtung Münchenn komplett gesperrt.

Unfallserie am Irschenberg - A 8 gesperrt

Irschenberg - Bei einer Unfallserie auf der Autobahn Salzburg-München (A8) sind am Montag am Irschenberg mehrere Menschen verletzt worden.

Eine 27 Jahre alte Frau aus Breitbrunn am Chiemsee hatte in Höhe des Parkplatzes nahe dem Seehamer See zu spät erkannt, dass ein vorausfahrendes Auto eines 32-Jährigen aus Brixen in Südtirol abgebremst wurde. Ihr Wagen krachte in das Heck des Wagens.

Die Folge dieses Unfalles gegen 8.40 Uhr war ein Stau, an dessen Ende sich eine weitere Karambolage ereignete. Eine 22 Jahre alte Frau aus Traunstein geriet mit ihrem Wagen ins Schleudern und prallte in zwei Autos. Sie musste aus dem Wrack befreit werden, wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd in Rosenheim mitteilte. Mit Verdacht auf Wirbelsäulenverletzungen wurde sie von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Nur Sekunden später kam es zu einem weiteren Unfall, an dem vier Autos beteiligt waren. Zwei Fahrer hatten das Stauende übersehen. Einer der beiden Unfallverursacher erlitt einen Nasenbeinbruch und andere Gesichtsverletzungen. Der gesamte Schaden der Unfallserie liegt bei über 70 000 Euro. Zeitweise war die A8 total gesperrt. Es gab kilometerlange Staus.

dpa


Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto-Innenraum mit Hochdruckreiniger gesäubert: Jetzt ein Fall für die Polizei
Ein junger Mann macht vor, wie die Innenreinigung eines Autos zum Werkstatt-Fall wird. Nun hat der Vorfall ein Nachspiel.
Auto-Innenraum mit Hochdruckreiniger gesäubert: Jetzt ein Fall für die Polizei
Bayerischer Tourengeher stürzt 100 Meter tief - schwer verletzt
Im Zillertal hat sich ein Skitourengeher aus Erlangen am Sonntag bei einem 100-Meter-Sturz schwer verletzt. Der 38-Jährige war ohne Skier an einem Grat ausgerutscht.
Bayerischer Tourengeher stürzt 100 Meter tief - schwer verletzt
Tödliches Überholmanöver: Zwei Motorräder prallen frontal auf Auto
Ein Überholmanöver zweier Motorradfahrer endetet tragisch. Beim Frontalzusammenstoß mit einem Auto kam einer der beiden ums Leben.
Tödliches Überholmanöver: Zwei Motorräder prallen frontal auf Auto
Bewegende Feier für totgeprügelten Maurice: „Ein blühendes Leben verschwand“
Der Tod des 15-jährigen Maurice hat die kleine Gemeinde Obernzell tief erschüttert. Am Samstag haben neben seiner Familie rund 300 Trauernde Abschied von ihm genommen.
Bewegende Feier für totgeprügelten Maurice: „Ein blühendes Leben verschwand“

Kommentare