Messerstecher von Grafing: Das Urteil ist gefallen

Messerstecher von Grafing: Das Urteil ist gefallen

Sturz aus drei Meter Höhe

Horrorunfall: Snowboarder verfängt sich in Lift

Bischofsmais - Am Geißkopf im Bayerischen Wald hat sich ein folgenschwerer Liftunfall ereignet: Ein Snowboarder blieb an einem Liftbügel hängen, er wurde in die Höhe gezogen. Dann stürzte er aus drei Metern auf den Boden.

Der Snowboarder hatte sich im Bügel eines Skilifts verfangen und schwer verletzt. Der 30-Jährige stürzte in Bischofsmais (Landkreis Regen) und verfing sich in einem talwärts fahrenden Bügel, wie die Polizei am Montag berichtete. Der Wintersportler wurde bei dem Unfall am Freitag nach oben gezogen - als das Seil riss, fiel er aus drei Metern Höhe mit dem Rücken auf die Skipiste. Der 30-Jährige wurde mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei neue Pilzarten in Bayern entdeckt - und so sehen sie aus
Im Bayerischen Wald haben Forscher zwei neue Pilzarten entdeckt. Zum Verzehr sind die neuen Pilzarten allerdings nicht geeignet. 
Zwei neue Pilzarten in Bayern entdeckt - und so sehen sie aus
Wilde Verfolgungsjagd in Landshut
Um einer Kontrolle zu entkommen, lieferte sich ein 37-Jähriger mit der Polizei eine Verfolgungsjagd. Bei der Festnahme entdeckten sie den Grund für die Flucht. 
Wilde Verfolgungsjagd in Landshut
Betrunkener Brummifahrer 
Mit 2,72 Promille ist ein Lastwagenfahrer auf der A3 bei Weibersbrunn unterwegs gewesen. Die Polizei zog den Mann, der in Schlangenlinien fuhr, aus dem Verkehr. 
Betrunkener Brummifahrer 
Seit Jahren gesuchter Drogendealer verhaftet
Bereits 2011 wurde der Drogendealer festgenommen, allerdings gelang ihm die Flucht und er tauchte unter. Nun konnte die Polizei den 40-Jährigen verhaften. 
Seit Jahren gesuchter Drogendealer verhaftet

Kommentare