Einfach tierisch Glück gehabt

Hund Bruno überlebt Unfall mit BMW auf kuriose Weise

Mischlingshund Bruno hat einfach nur tierisches Glück gehabt. Er überlebte einen Unfall im Kreis Regensburg auf unglaubliche Weise. Sein Frauchen kann zehn Kreuze machen. 

Das ist noch einmal gut gegangen: Zuerst ist der 13-jährige Mischlingshund Bruno seinem Frauchen bei Donaustauf (Kreis Regensburg) entwischt, dann wurde er in einer Tempo-70-Zone von einem Auto erfasst. 

Da der Hund laut Polizei bei dem Zusammenstoß in die Front des Autos eingeklemmt wurde, ist ihm aber fast nichts passiert. Der Fahrer fuhr in eine nahegelegene Werkstatt, wo Bruno aus seiner Misere befreit wurde. Ein Tierarzt stellte fest, dass der Rüde nur ein paar kleinere Prellungen erlitten hatte. Der Schaden am BMW ist gering.

Solche tierischen Wunder passieren immer wieder. Ein Kätzchen hat im Motorraum eines Wagens eine Autobahnfahrt mit Tempo 180 überlebt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau
In Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) musste am Donnerstag ein Gebiet geräumt werden. Der Grund war eine beschädigte Gasleitung.
Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau
Lawinenabgang bei Berchtesgaden: Ein Toter, mehrere Verletzte
Nach dem Abgang einer Lawine war im Berchtesgadener Land am Donnerstagabend ein Großeinsatz im Gange. Eine Wandergruppe war in dem Gebiet unterwegs.
Lawinenabgang bei Berchtesgaden: Ein Toter, mehrere Verletzte
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Bei der Durchsuchung des Grundstücks eines 29-Jährigen in Markl am Inn fanden die Ermittler eine professionelle Indoor-Anlage zur Produktion von Cannabis. Außerdem …
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3
Nach einem Unfall mit mehreren Lkws nahe der Ausfahrt Marktheidenfeld musste am Donnerstagmorgen die A3 in beiden Richtungen gesperrt werden.
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3

Kommentare