1. Startseite
  2. Bayern

Eklat bei Rede in Bayern: Söder mit Eiern beworfen

Erstellt:

Von: Felix Herz

Kommentare

Mit durchsichtigen Regenschirmen wurde Söder vor möglichen weiteren Eiern geschützt.
Mit durchsichtigen Regenschirmen vom Sicherheitsdienst wurde Söder vor möglichen weiteren Eiern geschützt. © Axel Effner/dpa

Während einer Rede auf einem Feuerwehrfest flogen plötzlich zwei Eier in Richtung des Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder. Der Sicherheitsdienst schritt ein.

Taching am See – Es sollte ein Routine-Auftritt des Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder werden: Bei einem Feuerwehrfest in Taching am See, im Osten von Bayern und nah an der Grenze zu Österreich, hielt der 55-Jährige eine Rede. Doch es kam zu einem Eklat, den man in der oberbayerischen Gemeinde im Landkreis Traunstein wohl nicht so schnell vergessen wird.

Söder von Eiern beworfen: Schutz per Regenschirm

Am Donnerstag, 23. Juni, trat Ministerpräsident Söder bei einem Feuerwehrfest im Gemeindeteil Tengling auf. Rund 1500 Menschen waren in dem Festzelt anwesend. Laut Polizeisprecher gab es bereits während Söders Rede „Unmutsäußerungen“ von einem Tisch. Dann flogen plötzlich zwei Eier in Richtung Söder.

Diese verfehlten den CSU-Chef aber, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei. Sofort schritt der Sicherheitsdienst ein: Söder wurde mit durchsichtigen Regenschirmen vor möglichen weiteren fliegenden Gegenständen geschützt, zwei weitere Mitarbeiter der anwesenden Sicherheit verwiesen zwei Leute aus dem Zelt.

(Übrigens: Unser Bayern-Newsletter informiert Sie über alle wichtigen Geschichten aus dem Freistaat. Melden Sie sich hier an.)

Eierwurf auf Markus Söder in Bayern: Eklat bei Rede in Taching

Die Ermittlungen führt nun die Kriminalpolizei gegen einen 44-Jährigen aus dem nördlichen Landkreis wegen des Verdachts der versuchten Körperverletzung. Bisher äußerte sich Markus Söder nicht zu dem Vorfall. Auch der Grund für den Eierwurf auf den Bayerischen Ministerpräsidenten ist bislang unklar. (fhz)

Alle News und Geschichten aus Bayern sind nun auch auf unserer brandneuen Facebook-Seite Merkur Bayern zu finden.

Auch interessant

Kommentare