Totales Bahn-Chaos am Montagmorgen: In Bayern fährt fast kein Zug mehr

Totales Bahn-Chaos am Montagmorgen: In Bayern fährt fast kein Zug mehr

Attacke auf Beamten in Unterfranken

18-Jährige verletzen Polizisten im Gesicht - Kollegen eilen zur Hilfe

Zwei betrunkene junge Männer haben im unterfränkischen Zellingen einen Polizisten attackiert und verletzt.

Zellingen - Der uniformierte Beamte hatte die 18-Jährigen angesprochen, weil sie im Bahnhof Retzbach-Zellingen über die Gleise gegangen waren. Die beiden Betrunkenen griffen daraufhin den Beamten an, wie die Bundespolizei am Mittwoch mitteilte.

Der Polizist wehrte sich mit Pfefferspray und bekam Hilfe von einem herbeieilenden Kollegen. Zu zweit überwältigen sie die Angreifer und nahmen sie fest. Der Beamte wurde bei dem Vorfall am Dienstagmorgen im Gesicht verletzt und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Gegen beide Angreifer wird unter anderem wegen Körperverletzung ermittelt.

Am Vormittag gab es zudem einen Vorfall am Würzburger Hauptbahnhof. Zwei Polizisten wurden leicht verletzt, als sie einen 32 Jahre alten Mann festnehmen wollten. Auf dem Boden liegend wehrte dieser sich so vehement, dass die Zivilfahnder laut Polizei Prellungen erlitten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Totales Bahn-Chaos am Montagmorgen: In Bayern fährt fast kein Zug mehr
Die Tarifverhandlungen sind gescheitert. Die Gewerkschaft EVG organisierte für den Montagmorgen einen Warnstreik. Der Berufsverkehr im Raum München ist stark betroffen. 
Totales Bahn-Chaos am Montagmorgen: In Bayern fährt fast kein Zug mehr
Achtung! Deutscher Wetterdienst warnt vor Orkanböen und tagelangem Schneefall
Ein Orkantief sorgt weiter für stürmisches Wetter in Bayern und München. Zum Wochenanfang kommt dann richtig viel Schnee.
Achtung! Deutscher Wetterdienst warnt vor Orkanböen und tagelangem Schneefall
Aggro-Kuh dreht plötzlich durch - und attackiert Landwirt
Eine Kuh hat einen Landwirt aus Bayern krankenhausreif getreten. Erst rannte das Rindvieh den 64-Jährigen um, dann trat es zu. Dabei wollte der Bauer bloß helfen.
Aggro-Kuh dreht plötzlich durch - und attackiert Landwirt
18-Jähriger stirbt nach Unfall in Flammen - Einsatz belastet Feuerwehrleute
Ein tödlicher Unfall hat sich Freitagabend in Treuchtlingen (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) ereignet, als ein Auto frontal in einen Lkw krachte. Beide Fahrzeuge …
18-Jähriger stirbt nach Unfall in Flammen - Einsatz belastet Feuerwehrleute

Kommentare