8000 Euro Belohnung

Hunderttausende Euro Beute - Juwelierraub ist Thema bei „Aktenzeichen XY“

Die Räuber bedrohten die Angestellte des Juweliergeschäfts in Aschaffenburg und stahlen Schmuck im Wert von mehreren Hunderttausend Euro. Nun war der Überfall Thema bei „Aktenzeichen XY“. 

Aschaffenburg - Nach einem Überfall auf ein Juweliergeschäft in Aschaffenburg vor etwa zwei Wochen wurde in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY ... ungelöst“ nach den Räubern gefahndet. 

Nach der Ausstrahlung der Sendung am Mittwoch hatten sich zahlreiche Zuschauer im Fall des Juwelierraubs gemeldet. „Der große Durchbruch ist aber nicht dabei“, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Unterfranken am Donnerstag. Die Hinweise würden derzeit geprüft.

Täter flüchteten zu Fuß und mit Fahrrad

Die Polizei fahndet nach Räubern, die vor rund zwei Wochen Angestellte eines Juweliergeschäfts bedroht, Reizgas versprüht und Schmuck im Wert von mehreren Hunderttausend Euro erbeutet hatten. Die Täter flüchteten zunächst zu Fuß, später mit Fahrrädern.

Eine Mitarbeiterin wurde bei dem Überfall leicht verletzt. Die Polizei und das überfallene Geschäft haben zusammen eine Belohnung in Höhe von 8000 Euro für Hinweise von Zeugen ausgesetzt, die zur Ergreifung der Räuber führen.

Lesen Sie auch: 

Erschreckender Fund bei Bauarbeiten in Nürnberg

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Friso Gentsch (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Verstorbene Kinder der Traktor-Tragödie in Balderschwang wurden nun beerdigt
Zwei Kinder sind im Allgäu von einem Traktor überrollt und dabei getötet worden. Nun wurden sie unter großer Anteilnahme der Bevölkerung beerdigt worden.
Verstorbene Kinder der Traktor-Tragödie in Balderschwang wurden nun beerdigt
Angriff in Ankerzentrum nur erfunden - Mann kommt aus U-Haft frei
Ein Sicherheitsmitarbeiter des Deggendorfer Ankerzentrums hatte einen Bewohner beschuldigt, ihn angegriffen zu haben. Der vermeintliche Angreifer saß daraufhin in U-Haft.
Angriff in Ankerzentrum nur erfunden - Mann kommt aus U-Haft frei
Lieber Gott, ich kündige! Katholischer Priester gibt Amt auf - wegen einer Frau
Ein Priester aus Trostberg legt sein Amt nieder. Seine Beweggründe veröffentlicht er im Internet. Können sie zu einem Umdenken in der katholischen Kirche führen?
Lieber Gott, ich kündige! Katholischer Priester gibt Amt auf - wegen einer Frau
Wochenende in Bayern: Picknick, Mittelalter oder Raumfahrt
Ein Wochenende mit viel Sonne steht bevor. Für alle, die noch nicht wissen, wie sie das Wochenende verbringen sollen, haben wir hier einige Ausflugtipps zusammengestellt.
Wochenende in Bayern: Picknick, Mittelalter oder Raumfahrt

Kommentare