Amtliche Warnung vor starkem Gewitter über München - Kaltfront zieht auf Oberbayern zu

Amtliche Warnung vor starkem Gewitter über München - Kaltfront zieht auf Oberbayern zu

Die Rechnung: 1400 Euro

Betrüger tankt 1000 Liter Diesel und haut ab

Alzenau - Eine dreiste Masche stellt die Polizei in Unterfranken vor ein Rätsel. Ein Mann hat über 1000 Liter Diesel in seinen Transporter gefüllt und ist geflüchtet - so funktioniert der Trick.

Die kostenlose tz-online.de-App:

Hier finden Sie die App für iPhones und iPad bei iTunes

Hier finden Sie die App für Android-Handys bei Google Play

Die kostenlose merkur-online.de-App:

Hier finden Sie die App für iPhones und iPad bei iTunes

Hier finden Sie die App für Android-Handys bei Google Play

Mit einem vermutlich umgebauten Kleintransporter hat ein Mann im unterfränkischen Alzenau (Kreis Aschaffenburg) mehr als 1000 Liter Diesel gestohlen. „Was zunächst nach einem ganz gewöhnlichen Tankvorgang aussah, entpuppte sich als dreiste Betrugsmasche“, sagte Polizeisprecher Matthias Schäfer am Freitag. Mit gleich zwei Zapfpistolen hatte der Mann am Dienstag durch eine geöffnete Schiebetür Diesel in ein Behältnis im Fahrzeug gefüllt. Die Polizei vermutet, dass der Transporter mit zusätzlichen Tanks ausgerüstet ist. Anschließend fuhr der Unbekannte davon, ohne die Rechnung von etwa 1400 Euro zu bezahlen.

Der Mann nutzte die Masche wohl schon seit einiger Zeit, wie die Polizei mitteilte: Vermutlich gehen drei weitere Fälle aus Hessen auf sein Konto, bei denen insgesamt 2000 Liter Diesel gestohlen wurden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwertransporter kracht auf Autobahn mit Panzer zusammen
Ein Schwertransporter ist auf der Autobahn bei Pegnitz mit einem Panzer zusammengestoßen. Der Fahrer des Transporters hatte den Panzer offenbar übersehen.
Schwertransporter kracht auf Autobahn mit Panzer zusammen
Bordellbesitzerin wird in ihrer Wohnung überfallen und mit dem Tod bedroht
Mehrere Männer haben eine Bordellbesitzerin in ihrer Wohnung überfallen und um viel Geld erpresst. Nun müssen sich die Täter vor Gericht verantworten.
Bordellbesitzerin wird in ihrer Wohnung überfallen und mit dem Tod bedroht
Amtliche Warnung vor starkem Gewitter über München - Kaltfront zieht auf Oberbayern zu
Temperatursturz im Anmarsch: Nachdem der Sommer zurück im Freistaat war, wird es jetzt wieder kühl. Über München braut sich aktuell was zusammen - und dann wird es …
Amtliche Warnung vor starkem Gewitter über München - Kaltfront zieht auf Oberbayern zu
Vermisste Tramperin Sophia (28): Familie wehrt sich gegen Hasskommentare
Seit vergangener Woche wird die 28-jährige Leipzigerin Sophia Lösche vermisst. Die letzte Spur führt zu einem 40-jährigen Lastwagenfahrer, mit dem sie in ihre bayerische …
Vermisste Tramperin Sophia (28): Familie wehrt sich gegen Hasskommentare

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.