1. Startseite
  2. Bayern

Nach Dauerregen: Ort unter Wasser – Erdrutsch blockiert Straße

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der Ort Unterneuses im Landkreis Lichtenfels steht nach Dauerregen unter Wasser, in Oberfranken blockierte ein Erdrutsch eine Straße. Bilder vom Unwetter in Bayern.

Der Ort Unterneuses im Landkreis Lichtenfels steht nach dem tagelangen Dauerregen unter Wasser, nachdem der Haselbach über die Ufer getreten war.
1 / 26Der Ort Unterneuses im Landkreis Lichtenfels steht nach dem tagelangen Dauerregen unter Wasser, nachdem der Haselbach über die Ufer getreten war. © NEWS5 / Merzbach
Der Ort Unterneuses im Landkreis Lichtenfels steht nach dem tagelangen Dauerregen unter Wasser, nachdem der Haselbach über die Ufer getreten war.
2 / 26Der Ort Unterneuses im Landkreis Lichtenfels steht nach dem tagelangen Dauerregen unter Wasser, nachdem der Haselbach über die Ufer getreten war. © NEWS5 / Merzbach
Der Ort Unterneuses im Landkreis Lichtenfels steht nach dem tagelangen Dauerregen unter Wasser, nachdem der Haselbach über die Ufer getreten war.
3 / 26Der Ort Unterneuses im Landkreis Lichtenfels steht nach dem tagelangen Dauerregen unter Wasser, nachdem der Haselbach über die Ufer getreten war. © NEWS5 / Merzbach
Der Ort Unterneuses im Landkreis Lichtenfels steht nach dem tagelangen Dauerregen unter Wasser, nachdem der Haselbach über die Ufer getreten war.
4 / 26Der Ort Unterneuses im Landkreis Lichtenfels steht nach dem tagelangen Dauerregen unter Wasser, nachdem der Haselbach über die Ufer getreten war. © NEWS5 / Merzbach
Der Ort Unterneuses im Landkreis Lichtenfels steht nach dem tagelangen Dauerregen unter Wasser, nachdem der Haselbach über die Ufer getreten war.
5 / 26Der Ort Unterneuses im Landkreis Lichtenfels steht nach dem tagelangen Dauerregen unter Wasser, nachdem der Haselbach über die Ufer getreten war. © NEWS5 / Merzbach
Der Ort Unterneuses im Landkreis Lichtenfels steht nach dem tagelangen Dauerregen unter Wasser, nachdem der Haselbach über die Ufer getreten war.
6 / 26Der Ort Unterneuses im Landkreis Lichtenfels steht nach dem tagelangen Dauerregen unter Wasser, nachdem der Haselbach über die Ufer getreten war. © NEWS5 / Merzbach
Der Ort Unterneuses im Landkreis Lichtenfels steht nach dem tagelangen Dauerregen unter Wasser, nachdem der Haselbach über die Ufer getreten war.
7 / 26Der Ort Unterneuses im Landkreis Lichtenfels steht nach dem tagelangen Dauerregen unter Wasser, nachdem der Haselbach über die Ufer getreten war. © NEWS5 / Merzbach
Ortskern steht unter Wasser
8 / 26Ortskern steht unter Wasser © NEWS5 / NEWS5 / Merzbach
Der Ort Unterneuses im Landkreis Lichtenfels steht nach dem tagelangen Dauerregen unter Wasser, nachdem der Haselbach über die Ufer getreten war.
9 / 26Der Ort Unterneuses im Landkreis Lichtenfels steht nach dem tagelangen Dauerregen unter Wasser, nachdem der Haselbach über die Ufer getreten war. © NEWS5 / Merzbach
Nach dem Dauerregen ging am Dienstag in Oberfranken ein Erdrutsch nieder. Felsbrocken und Schlamm blockierten die B289.
10 / 26Nach dem Dauerregen ging am Dienstag in Oberfranken ein Erdrutsch nieder. Felsbrocken und Schlamm blockierten die B289. © NEWS5 / Merzbach
Nach dem Dauerregen ging am Dienstag in Oberfranken ein Erdrutsch nieder. Felsbrocken und Schlamm blockierten die B289.
11 / 26Nach dem Dauerregen ging am Dienstag in Oberfranken ein Erdrutsch nieder. Felsbrocken und Schlamm blockierten die B289. © NEWS5 / Merzbach
Nach dem Dauerregen ging am Dienstag in Oberfranken ein Erdrutsch nieder. Felsbrocken und Schlamm blockierten die B289.
12 / 26Nach dem Dauerregen ging am Dienstag in Oberfranken ein Erdrutsch nieder. Felsbrocken und Schlamm blockierten die B289. © NEWS5 / Merzbach
Nach dem Dauerregen ging am Dienstag in Oberfranken ein Erdrutsch nieder. Felsbrocken und Schlamm blockierten die B289.
13 / 26Nach dem Dauerregen ging am Dienstag in Oberfranken ein Erdrutsch nieder. Felsbrocken und Schlamm blockierten die B289. © NEWS5 / Merzbach
Nach dem Dauerregen ging am Dienstag in Oberfranken ein Erdrutsch nieder. Felsbrocken und Schlamm blockierten die B289.
14 / 26Nach dem Dauerregen ging am Dienstag in Oberfranken ein Erdrutsch nieder. Felsbrocken und Schlamm blockierten die B289. © NEWS5 / Merzbach
Nach dem Dauerregen ging am Dienstag in Oberfranken ein Erdrutsch nieder. Felsbrocken und Schlamm blockierten die B289.
15 / 26Nach dem Dauerregen ging am Dienstag in Oberfranken ein Erdrutsch nieder. Felsbrocken und Schlamm blockierten die B289. © NEWS5 / Merzbach
Nach dem Dauerregen ging am Dienstag in Oberfranken ein Erdrutsch nieder. Felsbrocken und Schlamm blockierten die B289.
16 / 26Nach dem Dauerregen ging am Dienstag in Oberfranken ein Erdrutsch nieder. Felsbrocken und Schlamm blockierten die B289. © NEWS5 / Merzbach
Nach dem Dauerregen ging am Dienstag in Oberfranken ein Erdrutsch nieder. Felsbrocken und Schlamm blockierten die B289.
17 / 26Nach dem Dauerregen ging am Dienstag in Oberfranken ein Erdrutsch nieder. Felsbrocken und Schlamm blockierten die B289. © NEWS5 / Merzbach
Nach dem Dauerregen ging am Dienstag in Oberfranken ein Erdrutsch nieder. Felsbrocken und Schlamm blockierten die B289.
18 / 26Nach dem Dauerregen ging am Dienstag in Oberfranken ein Erdrutsch nieder. Felsbrocken und Schlamm blockierten die B289. © NEWS5 / Merzbach
Nach dem Dauerregen ging am Dienstag in Oberfranken ein Erdrutsch nieder. Felsbrocken und Schlamm blockierten die B289.
19 / 26Nach dem Dauerregen ging am Dienstag in Oberfranken ein Erdrutsch nieder. Felsbrocken und Schlamm blockierten die B289. © NEWS5 / Merzbach
Nach dem Dauerregen ging am Dienstag in Oberfranken ein Erdrutsch nieder. Felsbrocken und Schlamm blockierten die B289.
20 / 26Nach dem Dauerregen ging am Dienstag in Oberfranken ein Erdrutsch nieder. Felsbrocken und Schlamm blockierten die B289. © NEWS5 / Merzbach
Nach dem Dauerregen ging am Dienstag in Oberfranken ein Erdrutsch nieder. Felsbrocken und Schlamm blockierten die B289.
21 / 26Nach dem Dauerregen ging am Dienstag in Oberfranken ein Erdrutsch nieder. Felsbrocken und Schlamm blockierten die B289. © NEWS5 / Merzbach
Nach dem Dauerregen ging am Dienstag in Oberfranken ein Erdrutsch nieder. Felsbrocken und Schlamm blockierten die B289.
22 / 26Nach dem Dauerregen ging am Dienstag in Oberfranken ein Erdrutsch nieder. Felsbrocken und Schlamm blockierten die B289. © NEWS5 / Merzbach
Donau setzt Biergarten unter Wasser
23 / 26Die Regenfälle der vergangenen Tage hinterlassen Spuren auch im Norden von Bayern. © NEWS5 / NEWS5 / Pieknik
Land unter auch in Regensburg
24 / 26Die Regenfälle der vergangenen Tage hinterlassen Spuren auch in Regensburg Spuren. © NEWS5 / NEWS5 / Schmelzer
Land unter auch in Regensburg
25 / 26Die Regenfälle der vergangenen Tage hinterlassen Spuren auch in Regensburg Spuren. © NEWS5 / NEWS5 / Schmelzer
Land unter auch in Regensburg
26 / 26Die Regenfälle der vergangenen Tage hinterlassen Spuren auch in Regensburg Spuren. © NEWS5 / NEWS5 / Schmelzer

Auch interessant

Kommentare