Bande gefasst

Urteil nach Serie von Seilbahneinbrüchen

Eine fünfköpfige Einbrecherbande wurde in Innsbruck verurteilt. Sie sind vergangenes Jahr in mehrere Seilbahnen, Hotels und ein Kassenhäuschen eingebrochen. 

Rosenheim/Innsbruck - Nach einer Serie von Einbrüchen bei Seilbahnen ist eine fünfköpfige Bande in Innsbruck verurteilt worden. Ein 40-Jähriger muss vier Jahren in Haft, ein 37-Jähriger drei Jahre, wie die Polizei in Rosenheim am Freitag mitteilte. Gegen drei weitere Beteiligte wurden ebenfalls Haftstrafen ausgesprochen, die nach Anrechnung der Untersuchungshaft zur Bewährung ausgesetzt wurden.

In Gemeinden zwischen Berchtesgaden und Garmisch-Partenkirchen war 2016 in Dutzende Bergbahnen und Hotels eingebrochen worden. Allein zwischen dem 18. bis 25. August brachen die Täter in die Jennerbahn in Schönau am Königssee, die Kampenwandbahn in Aschau im Chiemgau und die Kreuzeckbahn in Garmisch-Partenkirchen ein. Kurz zuvor war das Kassenhäuschen eines Busbetriebes am Obersalzberg geknackt worden.

Die Einbrecher erbeuteten alleine in Oberbayern einen sechsstelligen Betrag - und verursachten hohen Sachschaden. Die deutsche Polizei hatte mit österreichischen Kollegen zusammen ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ministerpräsident Söder plant Millionen-Förderung für bayerische Wirtshäuser
Bayern will vorerst 30 Millionen Euro in ein neues Förderprogramm für Gasthäuser im ländlichen Raum stecken. Das kündigte der neue Ministerpräsident Markus Söder (CSU) …
Ministerpräsident Söder plant Millionen-Förderung für bayerische Wirtshäuser
Wetter-Warnung wegen starken Gewitters: Diese Landkreise sind betroffen
Wettermäßig standen in Bayern die Zeichen im April schon auf Sommer. Damit ist es nun vorerst vorbei - dem Freistaat drohen starke Gewitter.
Wetter-Warnung wegen starken Gewitters: Diese Landkreise sind betroffen
Verrückt! Dieses Küchenutensil baute ein Tuner in sein Auto ein - jetzt muss er zahlen
Ein Autotuner in Rosenheim hat einen Kochtopf an seinem Wagen verbaut.
Verrückt! Dieses Küchenutensil baute ein Tuner in sein Auto ein - jetzt muss er zahlen
Polizei kontrolliert aufgemotzten BMW und entdeckt ein äußerst kurioses Bauteil
Die Rosenheimer Tuning-Szene ist bekannt für ihre gewagten Umbauten an Fahrzeugen. Doch über diese kuriose Veränderung staunte selbst die Polizei.
Polizei kontrolliert aufgemotzten BMW und entdeckt ein äußerst kurioses Bauteil

Kommentare