+
Das Verwaltungsgericht Ansbach urteilt: Rauchen ist auch in angeblichen Rauchvereins-Lokalen verboten.

Urteil: Rauchverbot für Rauchvereins-Lokale

Ansbach - Rauchen ist auch in angeblichen Rauchvereins-Lokalen verboten. Eine entsprechende Anordnung des Nürnberger Ordnungsamtes müsse ein örtlicher Wirt ohne Einschränkung befolgen.

Das hat das Verwaltungsgericht Ansbach nach Angaben der Stadt Nürnberg vom Freitag entschieden. Schließlich sei das Rauchverbot mit dem Volksentscheid vom vergangenen Jahr neu gefasst worden, um gerade das Schlupfloch der Rauchvereine zu schließen, argumentierte das Gericht laut Stadtsprecher. Das Verwaltungsgericht selbst war am Freitagnachmittag nicht mehr erreichbar. Der Wirt hatte damit argumentiert, das neu gefasste bayerische Gesundheitsschutzgesetz gelte für sein Lokal nicht, weil es ausschließlich von Mitgliedern eines Rauchvereins genutzt werde.

Rauchverbote in den Bundesländern

Rauchverbote in den Bundesländern

lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gerechtigkeit nach 31 Jahren: Homo-Mörder verurteilt
Der damals 25-jährige Täter, hat im Januar 1986 einen homosexuellen Rentner auf brutale Art ermordet. Am Freitag wurde das Urteil gesprochen.
Gerechtigkeit nach 31 Jahren: Homo-Mörder verurteilt
Nach Sonnen-Arbeitswoche: So sibirisch-fies wird das Wochenende
Ein traumhafter Föhn-Tag jagt den anderen. Selbst am Freitag noch Traumwetter in ganz Oberbayern. Unser Tipp: Genießen Sie es, denn am Wochenende wird‘s richtig, richtig …
Nach Sonnen-Arbeitswoche: So sibirisch-fies wird das Wochenende
Nach Mord an Mutter: Grausiges Gerücht geht in der Gemeinde um
Seit Mitte September wurde eine 53-jährige Frau aus Altenmarkt (Kreis Traunstein) vermisst. Jetzt wurde ihre Leiche unweit in einem Waldstück entdeckt.
Nach Mord an Mutter: Grausiges Gerücht geht in der Gemeinde um
Verkehrsunfall auf der A8 - Zwei Schwerverletzte
Bei einem Unfall auf der Autobahn A8 nahe Leipheim (Landkreis Günzburg) sind am Freitagmorgen zwei Menschen schwer verletzt worden.
Verkehrsunfall auf der A8 - Zwei Schwerverletzte

Kommentare