US-Soldat nach Mordanschlag verhaftet

Parsberg/Regensburg - Nach einem Messerangriff auf eine 43 Jahre alte Frau im oberpfälzischen Parsberg ist ein US-Soldat verhaftet worden.

Lesen Sie dazu:

Unbekannter Einbrecher sticht auf Mutter und Tochter ein

Der 24-Jährige soll am Wochenende in die Wohnung der Frau eingestiegen sein und die 43-Jährige sowie deren Tochter angegriffen haben. Die Mutter wurde schwer verletzt, die 21-jährige Tochter leicht. Gegen den 24-Jährigen sei Haftbefehl wegen versuchten Mordes erlassen worden, teilte die Polizei am Dienstag in Regensburg mit. Der Mann wurde in ein amerikanisches Militärgefängnis gebracht. Der auf dem Truppenübungsplatz Hohenfels stationierte Soldat wurde nach einer großen Fahndung in Parsberg (Landkreis Neumarkt) gefasst.

Das Motiv des Mannes ist bislang völlig unklar. Der 24-Jährige äußerte sich zu den Vorwürfen bislang nicht. Der Täter war am Sonntag über ein Baugerüst in die Familienwohnung eingedrungen. Als der Freund der Tochter den Frauen zu Hilfe kam, flüchtete der Einbrecher. Die Ermittler stützen ihren Verdacht gegen den US-Soldaten unter anderem auf DNA-Spuren vom Tatort.

Gegen den Mann wird nun zunächst von der deutschen und der amerikanischen Justiz parallel ermittelt. Später soll dann geklärt werden, ob dem Mann vor einem deutschen oder einem US-Gericht der Prozess gemacht wird.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Achtung, Wintersportler: Lawinengefahr in Bayerns Alpen steigt wieder
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Achtung, Wintersportler: Lawinengefahr in Bayerns Alpen steigt wieder
Lkw-Fahrer gerät auf Gegenfahrbahn - Frau (34) stirbt bei Schrobenhausen
Am Samstagmorgen gab es einen weiteren schlimmen Unfall in Oberbayern. Eine Frau starb dabei.
Lkw-Fahrer gerät auf Gegenfahrbahn - Frau (34) stirbt bei Schrobenhausen
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Bei einem Unfall eines Reisebusses mit Schülern an Bord sind am Freitag auf der Autobahn 7 bei Dinkelsbühl (Landkreis Ansbach) neun Menschen leicht verletzt worden.
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Ein Fan von Regionalligist Wacker Burghausen muss für ein Jahr ins Gefängnis - ohne Bewährung. Der Richter blieb knallhart!
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch

Kommentare