Wiesn-Ticker: Fahrgeschäft wegen Störung außer Betrieb - und es ist ausgerechnet dieses

Wiesn-Ticker: Fahrgeschäft wegen Störung außer Betrieb - und es ist ausgerechnet dieses

US-Soldat nach Mordanschlag verhaftet

Parsberg/Regensburg - Nach einem Messerangriff auf eine 43 Jahre alte Frau im oberpfälzischen Parsberg ist ein US-Soldat verhaftet worden.

Lesen Sie dazu:

Unbekannter Einbrecher sticht auf Mutter und Tochter ein

Der 24-Jährige soll am Wochenende in die Wohnung der Frau eingestiegen sein und die 43-Jährige sowie deren Tochter angegriffen haben. Die Mutter wurde schwer verletzt, die 21-jährige Tochter leicht. Gegen den 24-Jährigen sei Haftbefehl wegen versuchten Mordes erlassen worden, teilte die Polizei am Dienstag in Regensburg mit. Der Mann wurde in ein amerikanisches Militärgefängnis gebracht. Der auf dem Truppenübungsplatz Hohenfels stationierte Soldat wurde nach einer großen Fahndung in Parsberg (Landkreis Neumarkt) gefasst.

Das Motiv des Mannes ist bislang völlig unklar. Der 24-Jährige äußerte sich zu den Vorwürfen bislang nicht. Der Täter war am Sonntag über ein Baugerüst in die Familienwohnung eingedrungen. Als der Freund der Tochter den Frauen zu Hilfe kam, flüchtete der Einbrecher. Die Ermittler stützen ihren Verdacht gegen den US-Soldaten unter anderem auf DNA-Spuren vom Tatort.

Gegen den Mann wird nun zunächst von der deutschen und der amerikanischen Justiz parallel ermittelt. Später soll dann geklärt werden, ob dem Mann vor einem deutschen oder einem US-Gericht der Prozess gemacht wird.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Eine volltrunkene Frau fuhr äußerst rasant in einen Kreisverkehr ein - und fiel mit diesem riskanten Manöver glücklicherweise einer vorbeifahrenden Polizeistreife auf. 
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Missbrauchsprozess Förster: Zwei Prostituierte sagen aus
Vor rund einem Jahr gehörte Linus Förster noch zu den führenden Köpfen der SPD in Bayern - nun droht ihm wegen mehrerer mutmaßlichen Sexualverbrechen eine langjährige …
Missbrauchsprozess Förster: Zwei Prostituierte sagen aus
Mitarbeiter schließt versehentlich Schleusentor
Weil ein Mitarbeiter das Tor einer Schleuse deutlich zu früh schloss, entstand womöglich ein immenser Schaden an einem Schiffsrumpf.  
Mitarbeiter schließt versehentlich Schleusentor
Heizkessel explodiert - drei Menschen verletzt
Die Männer hatten am Samstagvormittag vor dem Gerät im Nebengebäude eines Hotels gestanden, als der Kessel plötzlich explodierte. 
Heizkessel explodiert - drei Menschen verletzt

Kommentare