+
Uschi Glas erhält den Bayerischen Bierorden.

Uschi Glas erhält Bayerischen Bierorden

Nürnberg - Für ihre Fernsehrolle als Brauereibesitzerin ist die Schauspielerin Uschi Glas am Mittwoch mit dem Bayerischen Bierorden ausgezeichnet worden.

In der Fernsehserie "Zur Sache, Lena!" bringe die 64-Jährige den Zuschauern "die Sorgen, aber auch das Faszinierende einer mittelständischen Brauerei" nahe, sagte der Hauptgeschäftsführer der Privaten Brauereien Bayerns, Werner Gloßner, in Nürnberg. Der Orden des Branchenverbands wurde zur Eröffnung der Fachmesse Brau Beviale 2008 (bis 14. November) verliehen.

Sie trinke Bier gern zu deftigen Speisen wie Braten oder Weißwurst, sagte Glas. Vor allem beim Besuch des Münchner Oktoberfestes gehöre Bier dazu. Privat bevorzuge sie meistens Weißwein. Bier sei kein reines Männergetränk: "Frauen haben sich insoweit emanzipiert, als dass sie Bier genauso wie Wein trinken", sagte Glas.

In der Fernsehserie verkörpere Uschi Glas als Chefin eines Familienbetriebs die Erfolgsfaktoren einer mittelständischen Privatbrauerei, sagte Gloßner in der Laudatio. Dazu gehörten "beste Qualität und eine Portion Sturheit", aber auch die Erkenntnis, dass Bier kein beliebiges Produkt sei. "Man braucht in einer Brauerei und im Bier eine Seele." Auch zeige Glas in der Fernsehserie, dass eine Verwurzelung in Traditionen für Privatbrauer "Gold wert" sei. Mit dem Bayerischen Bierorden würden nur "wirklich große Charakterdarsteller" ausgezeichnet, sagte Gloßner.

dpa/lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

27-Jährige aus brennendem Auto gerettet
Nach einem schweren Verkehrsunfall bei Marktheidenfeld (Landkreis Main-Spessart) ist eine 27-jährige Frau aus ihrem brennenden Auto gerettet worden.
27-Jährige aus brennendem Auto gerettet
„Sch... gebaut“: Betrunkener Geisterfahrer rast auf Polizeistreife zu
Mit seiner Selbsteinschätzung, er habe „Scheiße gebaut“, hat ein 41-Jähriger nicht Unrecht: Der Mann ist in Bamberg als Geisterfahrer fast in eine Polizeistreife gerast …
„Sch... gebaut“: Betrunkener Geisterfahrer rast auf Polizeistreife zu
Unbekannter outet sich: Er übernahm Rechnung in Straubinger Lokal - aus reiner Nächstenliebe
Es war die Geste eines Unbekannten, die weit über Straubing hinaus für Respekt sorgte. Auf Facebook wurde sie von Tausenden geteilt. Jetzt hat sich der Wohltäter geoutet.
Unbekannter outet sich: Er übernahm Rechnung in Straubinger Lokal - aus reiner Nächstenliebe
Frau stirbt bei Frontalzusammenstoß
Bei einem Frontalzusammenstoß ist in Kumhausen (Landkreis Landshut) eine 31-jährige Autofahrerin ums Leben gekommen.
Frau stirbt bei Frontalzusammenstoß

Kommentare