+
Uschi Glas erhält den Bayerischen Bierorden.

Uschi Glas erhält Bayerischen Bierorden

Nürnberg - Für ihre Fernsehrolle als Brauereibesitzerin ist die Schauspielerin Uschi Glas am Mittwoch mit dem Bayerischen Bierorden ausgezeichnet worden.

In der Fernsehserie "Zur Sache, Lena!" bringe die 64-Jährige den Zuschauern "die Sorgen, aber auch das Faszinierende einer mittelständischen Brauerei" nahe, sagte der Hauptgeschäftsführer der Privaten Brauereien Bayerns, Werner Gloßner, in Nürnberg. Der Orden des Branchenverbands wurde zur Eröffnung der Fachmesse Brau Beviale 2008 (bis 14. November) verliehen.

Sie trinke Bier gern zu deftigen Speisen wie Braten oder Weißwurst, sagte Glas. Vor allem beim Besuch des Münchner Oktoberfestes gehöre Bier dazu. Privat bevorzuge sie meistens Weißwein. Bier sei kein reines Männergetränk: "Frauen haben sich insoweit emanzipiert, als dass sie Bier genauso wie Wein trinken", sagte Glas.

In der Fernsehserie verkörpere Uschi Glas als Chefin eines Familienbetriebs die Erfolgsfaktoren einer mittelständischen Privatbrauerei, sagte Gloßner in der Laudatio. Dazu gehörten "beste Qualität und eine Portion Sturheit", aber auch die Erkenntnis, dass Bier kein beliebiges Produkt sei. "Man braucht in einer Brauerei und im Bier eine Seele." Auch zeige Glas in der Fernsehserie, dass eine Verwurzelung in Traditionen für Privatbrauer "Gold wert" sei. Mit dem Bayerischen Bierorden würden nur "wirklich große Charakterdarsteller" ausgezeichnet, sagte Gloßner.

dpa/lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Bei einem Streit in einer Asylunterkunft im niederbayerischen Eggenfelden im Landkreis Rottal-Inn ist ein 28-Jähriger ums Leben gekommen.
Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Mann stirbt bei Hausbrand
Bei einem Brand in Rammingen im Landkreis Unterallgäu ist ein Mann ums Leben gekommen.
Mann stirbt bei Hausbrand
Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Nachdem eine Fliegerbombe nahe des Krankenhauses in Schwandorf gefunden wurde, laufen die Vorbereitungen für die Evakuierung an. Am kommenden Samstag soll die Bombe …
Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Eine volltrunkene Frau fuhr äußerst rasant in einen Kreisverkehr ein - und fiel mit diesem riskanten Manöver glücklicherweise einer vorbeifahrenden Polizeistreife auf. 
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr

Kommentare