+
Die schönste Nebensache der Welt: Liebe. 

Liebesbeweis-Geschichten zum Valentinstag

Was war das Schönste, was Ihr Schatz je für Sie getan hat?

Was war das Romantischste, das Ihr Schatz jemals für Sie getan hat? Erzählen Sie es uns! Die schönsten Geschichten veröffentlichen wir zum Valentinstag. 

Im Alltag kommt die Romantik manchmal zu kurz. Dabei gibt es viele Möglichkeiten, seine Liebe zu zeigen. Es müssen keine teuren Geschenke sein, manchmal sind es Kleinigkeiten, die die Beziehung lebendig halten: der Kaffee ans Bett, eine besonders liebevolle SMS oder ein selbstgekochtes Abendessen. 

Hat sich Ihr Partner auch schon einmal mächtig ins Zeug gelegt, um Ihnen zu zeigen, wie sehr er Sie mag? Verraten Sie uns, wie einzigartig und kreativ Ihr Liebster oder Ihre Liebste Ihnen seine Zuneigung gezeigt hat! 

Die schönsten Liebesbeweise veröffentlichen wir am Valentinstag im Münchner Merkur. Vielleicht ist es ja ein kleines Geschenk zurück, wenn Sie Ihrem Schatz in unserer Zeitung ein Kompliment für seine romantische Überraschung machen. 

Schreiben Sie uns kurz per Email an blickpunkt@merkur.de, über welchen Liebesbeweis Sie sich am meisten gefreut haben. Wir melden uns dann bei Ihnen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Monika Gruber stinksauer: So fies werden meine Fans abgezockt
Kabarettistin Monika Gruber ist Kult. Karten für ihre Touren sind blitzschnell ausverkauft. Fans tun alles für die begehrte Ware - und werden übel abgezockt. Die …
Monika Gruber stinksauer: So fies werden meine Fans abgezockt
59-Jähriger steigt bei Cham in Brunnen - und kehrt nie mehr zurück
Ein 59-jähriger Landwirt ist am Samstag in Neukirchen beim Heiligen Blut (Landkreis Cham) tödlich verunglückt.
59-Jähriger steigt bei Cham in Brunnen - und kehrt nie mehr zurück
29-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 20 im Landkreis Rottal-Inn ist ein 29-Jähriger ums Leben gekommen.
29-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt
Augsburg - Der Hauptbahnhof in Augsburg ist am Sonntagmorgen für eine knappe Stunde komplett gesperrt gewesen.
Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt

Kommentare