Rund 600 beschädigte Fahrzeuge

Würzburger Vandalen wüten weiter: Erneut zahlreiche Autos zerkratzt

Erneut hat ein Unbekannter mehrere Autos in der Würzburger Innenstadt zerkratzt.

Würzburg - Der Schaden werde auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt, teilte die Polizei am Montag mit. Die Tat ereignete sich am Vortag. Bereits in der vergangenen Woche wurden in der Innenstadt mehr als 80 Fahrzeuge mit einem spitzen Gegenstand beschädigt

In beiden Fällen zeigte sich nach Angaben der Polizei dasselbe Beschädigungsbild wie bei den rund 600 Fahrzeugen, die seit Juli zerkratzt wurden. Die Polizei hat eine Sonderermittlungsgruppe ins Leben gerufen, die sich nun intensiv mit der Serie befassen wird. Nach aktuellem Ermittlungsstand gehen die Beamten davon aus, dass der Tatverdächtige zu Fuß unterwegs ist.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Großbrand in Ankerzentrum für Asylbewerber - 500 Menschen evakuiert
In den Mittagsstunden des Samstags gab es in einem sogenanntem Ankerzentrum für Asylbewerber in Bamberg ein Feuer. Verletzte und Todesopfer habe es nicht gegeben.
Großbrand in Ankerzentrum für Asylbewerber - 500 Menschen evakuiert
Verkehrsunglück bei Bahnübergang: Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Zug
An einem Bahnübergang in Niederbayern ist eine 42-Jährige in ihrem Auto von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden.
Verkehrsunglück bei Bahnübergang: Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Zug
Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt
Bei Holzarbeiten ist ein 79-jähriger Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt worden.
Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt
Spektakulärer Brand im Landkreis Hof: 250 Retter im Einsatz
Bei einem Brand in einem Sägewerk in Rehau im Landkreis Hof ist in der Nacht auf Samstag ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro entstanden.
Spektakulärer Brand im Landkreis Hof: 250 Retter im Einsatz

Kommentare