Mit Hammer demoliert

Vater rastet aus: Er zerlegt nach Familienstreit die Wohnung seines Sohnes

Nach einem schon länger schwelenden Familienstreit hat ein Vater in Augsburg die Wohnung seines Sohnes kurz und klein geschlagen.

Augsburg - Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, hatte der 54-Jährige am Vorabend mit einem Zimmermannshammer alle Möbel und die Fenster des 29 Jahre alten Sohnes zertrümmert. Dadurch habe der Mann auf der Straße vor der verwüsteten Wohnung ein Scherbenmeer verursacht, berichtete Polizeisprecher Michael Jakob. „Auch drei vor dem Anwesen geparkte Autos waren mit Glasscherben übersät.“

Die Polizei schickte mehrere Streifen zu der Wohnung. Als die Beamten eintrafen, hatte der ausgerastete Vater noch den Hammer in der Hand. Der 54-Jährige wurde in Gewahrsam genommen. Er hatte einen Sachschaden von mindestens 15 000 Euro angerichtet.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Großbrand in Ankerzentrum für Asylbewerber - 500 Menschen evakuiert
In den Mittagsstunden des Samstags gab es in einem sogenanntem Ankerzentrum für Asylbewerber in Bamberg ein Feuer. Verletzte und Todesopfer habe es nicht gegeben.
Großbrand in Ankerzentrum für Asylbewerber - 500 Menschen evakuiert
Verkehrsunglück bei Bahnübergang: Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Zug
An einem Bahnübergang in Niederbayern ist eine 42-Jährige in ihrem Auto von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden.
Verkehrsunglück bei Bahnübergang: Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Zug
Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt
Bei Holzarbeiten ist ein 79-jähriger Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt worden.
Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt
Spektakulärer Brand im Landkreis Hof: 250 Retter im Einsatz
Bei einem Brand in einem Sägewerk in Rehau im Landkreis Hof ist in der Nacht auf Samstag ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro entstanden.
Spektakulärer Brand im Landkreis Hof: 250 Retter im Einsatz

Kommentare