Fritteuse heiß gelaufen

Vater setzt beim Kochen fast Küche in Brand

Kempten - Eigentlich wollte ein 50-jähriger Vater in Kempten nur Pommes für seine Kinder machen. Doch dabei lief die Fritteuse heiß - um ein Haar hätte die Küche lichterloh gebrannt.

Es sollte ein leckeres Fritten-Mittagessen für den Nachwuchs werden und endete im Desaster. Bei dem Versuch, für seine fünf und sechs Jahre alten Kinder Pommes zu machen, hat ein Vater im Kempten am Dienstag fast die ganze Küche abgefackelt. Wie die Polizei berichtete, ließ der 50-Jährige beim Frittieren das Fett so heiß werden, dass es sich entzündete. Die Flammen griffen auf die Dunstabzugshaube über. Der Mann konnte die brennende Haube von der Wand nehmen und auf die Straße werfen, erlitt dabei aber Verbrennungen an den Fingern. Die Feuerwehr konnte die Haube schnell löschen. Die Kinder kamen bei der Koch-Aktion ihres Papas, die die Polizei als „misslungenes Mittagessen“ bezeichnete, mit dem Schrecken davon.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Achtung, Wintersportler: Lawinengefahr in Bayerns Alpen steigt wieder
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Achtung, Wintersportler: Lawinengefahr in Bayerns Alpen steigt wieder
Lkw-Fahrer gerät auf Gegenfahrbahn - Frau (34) stirbt bei Schrobenhausen
Am Samstagmorgen gab es einen weiteren schlimmen Unfall in Oberbayern. Eine Frau starb dabei.
Lkw-Fahrer gerät auf Gegenfahrbahn - Frau (34) stirbt bei Schrobenhausen
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Bei einem Unfall eines Reisebusses mit Schülern an Bord sind am Freitag auf der Autobahn 7 bei Dinkelsbühl (Landkreis Ansbach) neun Menschen leicht verletzt worden.
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Ein Fan von Regionalligist Wacker Burghausen muss für ein Jahr ins Gefängnis - ohne Bewährung. Der Richter blieb knallhart!
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch

Kommentare