Velden Polizist Schüsse
1 von 15
Ein Polizist hat einem mit einem Baseballschläger Bewaffneten in Velden (Landkreis Landshut) in beide Arme geschossen. Wie die Polizei in Straubing weiter mitteilte, hatte der 38-Jährige die Beamten mit einem Baseballschläger bedroht. Als die Polizisten den Mann mit Pfefferspray nicht stoppen konnten, zog einer der Beamten seine Waffe und schoss.
Velden Polizist Schüsse
2 von 15
Ein Polizist hat einem mit einem Baseballschläger Bewaffneten in Velden (Landkreis Landshut) in beide Arme geschossen. Wie die Polizei in Straubing weiter mitteilte, hatte der 38-Jährige die Beamten mit einem Baseballschläger bedroht. Als die Polizisten den Mann mit Pfefferspray nicht stoppen konnten, zog einer der Beamten seine Waffe und schoss.
Velden Polizist Schüsse
3 von 15
Ein Polizist hat einem mit einem Baseballschläger Bewaffneten in Velden (Landkreis Landshut) in beide Arme geschossen. Wie die Polizei in Straubing weiter mitteilte, hatte der 38-Jährige die Beamten mit einem Baseballschläger bedroht. Als die Polizisten den Mann mit Pfefferspray nicht stoppen konnten, zog einer der Beamten seine Waffe und schoss.
Velden Polizist Schüsse
4 von 15
Ein Polizist hat einem mit einem Baseballschläger Bewaffneten in Velden (Landkreis Landshut) in beide Arme geschossen. Wie die Polizei in Straubing weiter mitteilte, hatte der 38-Jährige die Beamten mit einem Baseballschläger bedroht. Als die Polizisten den Mann mit Pfefferspray nicht stoppen konnten, zog einer der Beamten seine Waffe und schoss.
Velden Polizist Schüsse
5 von 15
Ein Polizist hat einem mit einem Baseballschläger Bewaffneten in Velden (Landkreis Landshut) in beide Arme geschossen. Wie die Polizei in Straubing weiter mitteilte, hatte der 38-Jährige die Beamten mit einem Baseballschläger bedroht. Als die Polizisten den Mann mit Pfefferspray nicht stoppen konnten, zog einer der Beamten seine Waffe und schoss.
Velden Polizist Schüsse
6 von 15
Ein Polizist hat einem mit einem Baseballschläger Bewaffneten in Velden (Landkreis Landshut) in beide Arme geschossen. Wie die Polizei in Straubing weiter mitteilte, hatte der 38-Jährige die Beamten mit einem Baseballschläger bedroht. Als die Polizisten den Mann mit Pfefferspray nicht stoppen konnten, zog einer der Beamten seine Waffe und schoss.
Velden Polizist Schüsse
7 von 15
Ein Polizist hat einem mit einem Baseballschläger Bewaffneten in Velden (Landkreis Landshut) in beide Arme geschossen. Wie die Polizei in Straubing weiter mitteilte, hatte der 38-Jährige die Beamten mit einem Baseballschläger bedroht. Als die Polizisten den Mann mit Pfefferspray nicht stoppen konnten, zog einer der Beamten seine Waffe und schoss.
Velden Polizist Schüsse
8 von 15
Ein Polizist hat einem mit einem Baseballschläger Bewaffneten in Velden (Landkreis Landshut) in beide Arme geschossen. Wie die Polizei in Straubing weiter mitteilte, hatte der 38-Jährige die Beamten mit einem Baseballschläger bedroht. Als die Polizisten den Mann mit Pfefferspray nicht stoppen konnten, zog einer der Beamten seine Waffe und schoss.

Mit Baseballschläger bedroht

Polizist schießt Mann in beide Arme

Velden - Ein Polizist hat einem mit einem Baseballschläger Bewaffneten in Velden (Landkreis Landshut) in beide Arme geschossen.

Wie die Polizei in Straubing weiter mitteilte, hatte der 38-Jährige die Beamten mit einem Baseballschläger bedroht. Als die Polizisten den Mann mit Pfefferspray nicht stoppen konnten, zog einer der Beamten seine Waffe und schoss. Der 38-Jährige kam ins Krankenhaus. Mehrere Anwohner hatten sich am Montagabend über Lärm beschwert und die Polizei gerufen. Als die Beamten eintrafen, wurden sie von zwei Männern aus einem Fenster übel beleidigt. Wenig später kam der 38-Jährige mit seinem Baseballschläger aus dem Haus gestürmt.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Sonne satt! Das heiße Wochenende in München und Oberbayern
Heiß, heißer, letztes Mai-Wochenende: München und die Region haben ein perfektes Sommerwochenende erlebt. Wir zeigen die schönsten Bilder - und geben einen …
Sonne satt! Das heiße Wochenende in München und Oberbayern
Unbekannter sticht bei Volksfest auf 19-Jährigen ein - Täter flüchtig
Auf einem Spielplatz in Großkarolinenfeld ist es am Mittwochabend zu einer Messerattacke gekommen. Ein junger Mann wurde dabei schwer verletzt.
Unbekannter sticht bei Volksfest auf 19-Jährigen ein - Täter flüchtig
Schaurige Entdeckung in brennendem Bordell
Nach dem Fund einer leblosen Frau in einer brennenden Wohnung in Nürnberg hat die Mordkommission Ermittlungen aufgenommen.
Schaurige Entdeckung in brennendem Bordell
Auto erfasst Radfahrer - 71-Jähriger tot
Ein 71 Jahre alter Radfahrer ist im oberfränkischen Marktrodach bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Er bog unvermittelt nach links ab, der Autofahrer erfasst …
Auto erfasst Radfahrer - 71-Jähriger tot

Kommentare