+
Bei den Bei den „Family & Music Days“ zu sehen: der neue Airbus A350.

Flugzeuge, Bier-Paradies, Freiluft-Festival

Veranstaltungen am Wochenende: Die besten Tipps aus der Region

Wechselhaft, aber warm soll das Wetter am Wochenende werden. Da lohnt sich ein Ausflug. Wir haben einige Vorschläge gesammelt.

Flugzeuge hautnah

Flugzeugfans kommen am Wochenende am Flughafen München auf ihre Kosten. Bei den „Family & Music Days“ am Samstag und am Sonntag (jeweils ab 11 Uhr) können Besucher den neuen Airbus A350 und viele andere Flugzeuge besichtigen. Dazu gibt’s einen riesigen Jahrmarkt, Straßenkünstler, Live-Musik und ermäßigte Besucherrundfahrten. Der Eintritt ist kostenlos, muss aber online angemeldet werden unter www.munich-airport.de/familyandmusicdays.

Der Freistaat im Foto

Begleitend zur Bayerischen Landesausstellung im Kloster Ettal ist derzeit eine große Foto-Sonderausstellung mit dem Titel „Ins Holz fahren mit Schlitten und Roß“ im Museum im Bierlinghaus in Bad Bayersoien (Kreis Garmisch-Partenkirchen) zu sehen. Dort werden spektakuläre Fotografien des „Stern“-Fotografen Hanns-Jörg Anders gezeigt. Eintritt: 2,50 Euro.

Freiluft-Festival

60 Bands sind von Freitag bis Sonntag beim Puls-Open-Air in Kaltenberg (Kreis Fürstenfeldbruck) zu Gast. Zum dritten Mal findet das Festival auf dem Gelände des Kaltenberger Schlosses statt und liefert Fans von Hip-Hop, Rock und Elektropop Futter für die Ohren. Ein Drei-Tages-Ticket kostet 100 Euro.

Tag der Bundeswehr

Rund 12.000 Besucher werden am Samstag in Murnau (Kreis Garmisch-Partenkirchen) zum Tag der Bundeswehr erwartet. In der Werdenfelser Kaserne geben die Soldaten einen Einblick in ihre Arbeit und die Besucher können sich vom historischen Bundeswehrfahrzeug bis zum modernen Hubschrauber ein Bild machen.

Bier-Paradies

Freunde der gepflegten Bierverkostung treffen sich von Freitag bis Sonntag in Attenkirchen im Kreis Freising. Dort findet mit dem Hallertauer Bierfestival das laut Veranstalter größte nicht-kommerzielle Bier-Verkostungsfestival Süddeutschlands statt. Neben 130 Bieren von 55 Brauereien gibt’s Live-Musik und die nötige Nahrungs-Grundlage.

Skurrile Fundsachen

Allerhand nützliche und unnütze Fundstücke vom Flughafen München können Interessenten am Samstag in Ismaning (Kreis München) ersteigern. Unter den Utensilien, die ab 13 Uhr im Festzelt auf der Ismaninger Festwoche unter den Hammer kommen sollen, befindet sich eine Motorsäge, eine Konfetti-Kanone oder ein Windrad Bausatz. Was man eben so vergisst am Flughafen.

Der Kini-Geburtstag

Am Sonntag gedenken Königstreue, das Haus Wittelsbach und allerlei Menschen aus Bayern des Todestags von König Ludwig II., der vor mittlerweile 132 Jahren im Starnberger See ertrunken ist. Um 10.30 Uhr findet im Schlosspark in Berg (Kreis Starnberg) eine Gedenkmesse statt. Pünktlich zum Todestag ist die Renovierung der dortigen Votivkapelle abgeschlossen.

Meistgelesene Artikel

Beim Schwimmen in Tachinger See: Frau klagt plötzlich über Atemnot - und stirbt wenig später
Eine Frau aus der Region Traunstein ging mit einer Freundin schwimmen, plötzlich bekam sie keine Luft mehr. Die Freundin konnte sie noch ans Ufer retten und reanimieren. …
Beim Schwimmen in Tachinger See: Frau klagt plötzlich über Atemnot - und stirbt wenig später
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei hat Verdacht - und untersucht mehrere Jagdgewehre
Zwei Männer fahren mit dem Auto über die B16 aufs Land. Plötzlich platzt eine Scheibe. Der Beifahrer sackt in sich zusammen - und ist tot. Die Kripo nennt nun die …
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei hat Verdacht - und untersucht mehrere Jagdgewehre
Passau: Brand in Holzwerk richtet großen Schaden an
Ein Feuer in einem Holzwerk in Vilshofen (Kreis Passau) hat einen Schaden von mehr als 500.000 Euro angerichtet.
Passau: Brand in Holzwerk richtet großen Schaden an
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Ein Mann hat sich im Nürnberger Stadtteil Laufamholz verschanzt und droht damit „Gas“ einzusetzen. Die Polizei hat das Areal großräumig abgeriegelt und zwei Wohnblocks …
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen

Kommentare