+
Schon Tradition: Pferdeschlittenrennen in Parsberg/Miesbach.

Für drinnen und draußen

Ludwig Thoma und viele Pferde: Veranstaltungstipps fürs Wochenende

München - Ob nun drinnen und draußen – bei den Veranstaltungstipps für das kommende Wochenende dürfte für jeden etwas dabei sein.

Schnabler-Rennen

„A Rennats ist“ – das ist der Schlachtruf beim Schnabler-Rennen in Gaißach bei Bad Tölz. Seit 1928 stürzen sich die Schnabler- und Schlittenfahrer auf der 1,5 Kilometer langen Strecke ins Tal. Höhepunkt ist der abschließende Sprung auf der Naturschanze – ohne mechanische Hilfen wie Bremse oder Steuer. Start am Gerstlandhang ist am Sonntag um 13 Uhr.

Pferdeschlittenrennen

Wer nach dem Schlittenrennen in Elbach am vergangenen Wochenende noch nicht genug hat, der kann sich erneut Richtung Landkreis Miesbach begeben. Am Sonntag ab 13 Uhr startet das 25. Pferdeschlittenrennen mit Skijöring in Parsberg bei Miesbach. Am Start sind Ponys, Haflinger, Warmblüter und Oberländer.

Thoma-Symposium

Zum 150. Geburtstag von Ludwig Thoma gibt es am Tegernsee ein großes Symposium, das der Journalist Franz-Josef Rigo organisiert hat. Am Samstag referieren sechs Wissenschaftler über Themen wie Thoma und die Frauen, Thoma als München-Dichter oder Thoma und die Zeitschrift „März“. Beginn ist um 10 Uhr im Ludwig-Thoma-Saal (Rosenstraße 5) in Tegernsee. Am Sonntag gibt es ab 11 Uhr eine Matinee mit Gerhard Polt, er ist Träger der Ludwig-Thoma-Medaille. Achtung: Diese Veranstaltung findet im Seeforum (Nördliche Hauptstr. 35) in Rottach-Egern statt. Karten für die Veranstaltungen kosten jeweils zehn Euro.

Auch Dachau ehrt Thoma: u.a. mit einer Geburtstagsfeier am Samstag ab 19 Uhr im Zieglerbräu und am Sonntag mit einer Führung im Bezirksmuseum (ab 14 Uhr).

Hinter den Kulissen

Die CSU-nahe Hanns-Seidel-Stiftung wird in diesem Jahr 50 Jahre alt. Deshalb gewährt sie am Samstag von 10 bis 15 Uhr in der Münchner Lazarettstraße einen Blick hinter die Kulissen mit Führungen und vielen Vorträgen zur aktuellen Politik.

Trompeten-Festival

In Höhenkirchen-Siegertsbrunn (Mehrzweckhalle, Bahnhofstr.) wird’s am Sonntag laut: Ab 11 Uhr gibt es ein großes Konzert mit Trompetern und einem Auswahlorchester.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Blitzer-Marathon endet in Bayern - Polizei zieht erstes Fazit
Polizisten in Schwaben und in der Oberpfalz haben beim Blitzmarathon ersten Einschätzungen nach keine extremen Raser erwischt.
Blitzer-Marathon endet in Bayern - Polizei zieht erstes Fazit
Die Sonne lacht über Bayern - doch hat es sich bald ausgestrahlt?
Noch ist es April - aber wettermäßig stehen auch in Bayern die Zeichen schon jetzt auf Sommer. Die Freude könnte allerdings von kurzer Dauer sein.
Die Sonne lacht über Bayern - doch hat es sich bald ausgestrahlt?
Unbekannter Toter aus der Donau konnte identifiziert werden
Die Polizei hat stromabwärts hinter Ingolstadt einen Mann aus der Donau gefischt. Der Tote hatte einen Autoschlüssel für einen Audi S3 dabei. Die Kripo Ingolstadt …
Unbekannter Toter aus der Donau konnte identifiziert werden
Fataler Frontal-Crash: Feuerwehr muss Schwerverletzte befreien
Bei einem fatalen Frontalzusammenstoß von zwei Autos sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Die Feuerwehr musste die Unfallinsassen befreien.
Fataler Frontal-Crash: Feuerwehr muss Schwerverletzte befreien

Kommentare