+
Fischerstechen in Penzberg: Hier proben zwei Teams für den Ernstfall am Sonntag.

Fischerstechen, Big-Band oder Shoppen am Sonntag

Tipps fürs Wochenende: Von Schlössern und Heiligen Pforten

München - Haben Sie für das kommende April-Wochenende schon etwas vor? Wir haben die besten Veranstaltungstipps in Bayern für Sie gesammelt.

Was kann man am kommenden Wochenende unternehmen? Selbst sporteln oder zujubeln? Zum Wandern oder ins Museum? Wir geben Ihnen jeden Freitag einige Tipps für Veranstaltungen oder Ausflugsziele am Wochenende.

Linderhof öffnet

Der Maurische Kiosk, das Marokkanische Haus oder die Hundinghütte. Was den Winter über auf Schlosspark Linderhof in Ettal (Kreis Garmisch-Partenkirchen) geschlossen war, kann ab heute wieder besichtigt werden. Dazu gehören auch die Wasserspiele im Park. Besonders lohnt sich in diesem Jahr übrigens die Venusgrotte. Zwar finden dort schon jetzt Sanierungsarbeiten statt, ab 2017 wird die Grotte aber für drei Jahre geschlossen sein.

Fischerstechen

Wie feiert ein Wellenbad sein 40-Jähriges? Nun ja, in Penzberg (Kreis Weilheim-Schongau) jedenfalls mit einem Fischerstechen. Dabei versuchen die Kontrahenten, sich gegenseitig mit langen Lanzen von ihren Surfbrettern ins Wasser zu stoßen. Los geht’s am Samstag ab 14 Uhr. Mitmachen kann jeder ab zehn Jahren. Anmeldungen unter Ulrike.Franz@penzberg.de oder im Wellenbad.

Tracht und Tanz

Sie mögen Volksmusik? Dann ist das Gesamtbairische Tanzfest des Bayerischen Trachtenverbands in Hinterskirchen (Kreis Landshut) das Richtige für Sie. Die Mischung aus Tanz und Auftritten diverser Gruppen beginnt um 18 Uhr in der Rampl-Festhalle. Karten gibt es an der Abendkasse.

Big Band mit Neuer CD

Sie sind beim Landeswettbewerb „Jugend jazzt“ ausgezeichnet worden und durch Österreich getourt. Nebenbei hat die Bigband Dachau 2015 eine neue CD aufgenommen. Am Samstag stellen die Musiker sie im Dachauer Ludwig-Thoma-Haus vor. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Karten für zehn und acht Euro gibt’s über die Homepage www.bigband-dachau.de.

Motor-Schmankerl

Schon mal einen Steyr-Puch 650 TR1 gesehen? Wenn nicht, wäre der alljährliche Autoslalom des Motorsport-Clubs am Tegernsee die Gelegenheit. Natürlich nehmen auch noch viele andere schöne Fabrikate teil. Beginn ist um 9 Uhr am Parkplatz an der Wendelsteinbahn in Bayrischzell (Kreis Miesbach).

Marx im Pforten-Fieber

Einmal durchschreiten, Herr Kardinal! Der Erzbischof von München und Freising, Reinhard Marx, wird am Sonntag die Heilige Pforte in der Klosterkirche Fürstenfeld in Fürstenfeldbruck besuchen. Um 11 Uhr feiert er einen Gottesdienst zum Jahr der Barmherzigkeit, das der Papst ausgerufen hat. Es wird die dritte von acht Pforten im Erzbistum sein, die Marx sich anschaut.

Verkaufsoffen

Einkaufen am Sonntag ist die Ausnahme. Im Kreis Starnberg gibt es diesmal gleich zwei Ausnahmen. Gilching lockt Einkäufer ab 11 Uhr unter anderem mit einer Autoschau. Ebenfalls lohnenswert: Der Frühlingszauber ab 13 Uhr in Herrsching. Wer genug eingekauft hat, kann die Uferpromenade genießen.

Einen Überblick über alle Veranstaltungen gibt es unter veranstaltungen.merkur.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Tragischer Unfall auf der Autobahn 3 bei Würzburg: Ein Lkw-Fahrer übersah offenbar das Ende ein Staus - und kam bei der folgenden Kollision ums Leben.
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Auch in der Dom- und Unistadt Regensburg ist bezahlbarer Wohnraum knapp. Eine Anzeige für eine 65-Quadratmeter große Wohnung im Osten der Stadt sorgt nun für großes …
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Zwischenfall in einer Kaserne im Landkreis Schwandorf: Soldaten schossen auf einen Eindringling im Auto. 
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin
Die Tierschutzorganisation Animals United verbreitet seit Dienstagmittag Bilder, die katastrophale Zustände auf einem Bauernhof in Oettingen dokumentieren sollen. Auch …
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin

Kommentare